Akademische Ghostwriter Teile Arbeit Schreiben

Bachelorarbeit-Thema: Welche Kriterien muss es erfüllen?

Das Schreiben der Bachelorarbeit ist der Abschluss eines wichtigen Abschnitts. Mit der Arbeit beweist Du, dass Du innerhalb Deines Studiums gelernt hast, wissenschaftlich zu arbeiten. Doch bereits die Themenwahl kann eine echte Belastungsprobe werden. Wir zeigen Dir, worauf Du dabei achten solltest, und wie Du schnell zum Ziel kommst.

Solltest Du nach konkreten Themenvorschlägen suchen, werden Dich folgende Ideenlisten interessieren:

  • Bachelorarbeit-Thema BWL: 75 Vorschläge
  • Bachelorarbeit-Thema VWL: 75 Vorschläge
  • Bachelorarbeit Thema Gesellschaftswissenschaften: 75 Vorschläge
  • Bachelorarbeit-Thema Rechtswissenschaften: 75 Vorschläge
  • Bachelorarbeit-Thema Informatik: 75 Vorschläge
  • So früh wie möglich anfangen

    Eine gründliche Vorbereitung ist das A und O bei der Wahl Deines Themas. Gerade weil das Ende Deiner mehrjährigen Bachelor-Studienzeit in Sicht ist, solltest Du Dich noch einmal voll reinhängen, da diese Arbeit einen wesentlichen Einfluss auf Deine Gesamtnote hat. Fange also nicht zu spät damit an, Dir Gedanken über die Wahl Deines Themas zu machen.

    Allgemeine Kriterien

    Trotz des weitgehend einheitlichen Bologna-Systems sind die Anforderungen an Bachelorarbeiten höchst unterschiedlich. Im Groben lassen sich folgende Maßstäbe anlegen:
    ➢ Länge: 20 bis 60 Seiten
    ➢ Bearbeitungszeit: 8 bis 16 Wochen
    ➢ Einhaltung eines wissenschaftlichen Schreibstils
    Der letzte Punkt meint, dass Du auf saubere, klare Formulierungen achtest, Du sowohl direkte als auch indirekte Zitate korrekt kennzeichnest, ein Literaturverzeichnis erstellst etc. Hier hat jede Hochschule eindeutige Vorgaben, über die Du Dich vorab erkundigen solltest.

    So gehst Du vor

    Um Dir die Wahl Deines Themas für die Bachelorarbeit zu erleichtern, haben sich die folgenden Schritte in der Praxis bewährt.

    Wähle Dein Bachelorarbeit-Thema effizient

    Erinnerst Du Dich noch, welche Module Dir besonders leichtgefallen sind? Viele Ratgeber empfehlen, das Bachelorarbeits-Thema nach eigenen Interessen zu wählen. Grundsätzlich ist dies ein guter Tipp, allerdings solltest Du bei der Entscheidung zusätzlich darauf achten, dass genügend Daten und Literatur zur Verfügung stehen.
    Andernfalls kann sich die Recherche während der Bachelorarbeit immens erschweren. Dem gegenüber gilt: Je mehr Wissen Du auf einem Gebiet bereits hast, desto einfacher lässt sich die Bachelorarbeit schreiben. Es geht um die Frage: Wo siehst Du Potenzial?

    Neuen Ansatz beim Bachelorarbeit schreiben finden

    Bei der Bachelorarbeit handelt es sich um eine wissenschaftliche Eigenleistung, das heißt: Deine Arbeit sollte im besten Fall etwas zur aktuellen Forschung auf dem jeweiligen Gebiet beitragen. Dies ist eine der größten Herausforderungen, doch keine Bange – es muss nicht gleich eine revolutionäre Entdeckung sein. Den meisten Betreuern ist klar, dass Bachelor-Studenten nur über begrenzte Ressourcen verfügen.
    Versuche daher, einen neuen Blickwinkel auf Dein Thema zu bekommen. Welche Perspektive wurde womöglich noch nicht von der Fachwelt eingenommen? Wo könntest Du einen neuen, individuellen Denkansatz hinzufügen? Und wie lässt sich dies in einer Forschungsfrage und einem geeigneten Bachelorarbeit-Thema formulieren?

    Bleibe in Kontakt mit Deinem Betreuer bei der Bachelorarbeit-Thema Suche

    Je nach Hochschule bzw. Uni legen Deine Mentoren klare Kriterien für das Thema einer Bachelorarbeit fest. Finde daher frühzeitig heraus, wie diese Kriterien lauten. Oft geben Betreuer den Studenten auch Themenvorschläge an die Hand, was die Suche natürlich erleichtert. Darüber hinaus freuen sich die meisten Betreuer über Eigeninitiative der Studenten bei der Themenfindung. Beachte jedoch deren Sprechzeiten!

    Gehe in die Tiefe

    Was sich auf den ersten Blick als Thema zu eignen scheint, kann schnell in einer Sackgasse münden. Nimm Dir also die Zeit, bei Deiner Auswahl in die Tiefe zu gehen. Recherchiere in Datenbanken, stöbere in der Bibliothek, tausche Dich mit Kommilitonen aus oder beanspruche professionelle Bachelorarbeit-Hilfe. Diese Vorarbeit lohnt sich, um das Thema enger einzugrenzen, und nicht mitten im Schreibprozess der Bachelorarbeit steckenzubleiben.

    Erstelle ein Exposé zum Bachelorarbeit-Thema

    Das Exposé ist der ideale Plan, an dem Du Dich orientieren kannst. Hier schreibst Du eine genaue Richtung für Deine Bachelorarbeit nieder und entdeckst eventuelle Unklarheiten oder Widersprüche. Auch dabei gilt wieder: Bleibe in Kontakt mit Deinem Betreuer, während Du das Exposé erstellst.

    Allein oder gemeinsam?

    Entscheide, ob Du die Bachelorarbeit allein oder in einer kleinen Gruppe verfassen möchtest. Selbstverständlich solltest Du Dir im Vorhinein die Information einholen, ob eine Arbeit von mehreren Personen erstellt werden darf. Halte Dir hierbei die Vor- und Nachteile vor Augen. Einerseits entlastet die Teamarbeit, andererseits können Unzuverlässigkeit oder krankheitsbedingte Ausfälle das Vorankommen erschweren.
    Die Entscheidung hängt letztendlich davon ab, ob Du lieber in der Gemeinschaft oder allein arbeitest. Solltest Du Dich für die Gruppenvariante entscheiden, dann achte darauf, dass Du die Bachelorarbeit mit verlässlichen Leuten angehst.

    Plane genügend Zeit ein für die Bachelorarbeit-Thema Suche ein

    Es kann Tage oder Wochen dauern, bis Du das passende Thema für Deine Bachelorarbeit gefunden hast. Gestehe Dir diese Zeit zu, denn es handelt sich um einen Prozess, bei dem viele Faktoren berücksichtigt werden müssen.

    Überblick der einzelnen Schritte beim Bachelorarbeit-Thema finden

    • Thema effizient auf Basis von Interessen, Vorwissen und Quellenlage wählen
    • Frühzeitig mit dem Betreuer abstimmen
    • Erste Ansätze gründlich recherchieren
    • Ein Exposé erstellen
    • Entscheidung treffen, ob die Bachelorarbeit allein oder gemeinsam geschrieben wird
    • Genügend Zeit einplanen

    Halte Dich weiterhin unbedingt an die Fristen zur Abgabe. Wenn Du diese Schritte beherzigst und sie innerhalb eines organisierten Zeitplans gehst, hast Du eine gute Grundlage für Dein Bachelorarbeits-Thema. Wir wünschen Dir viel Erfolg!