Akademische Ghostwriter Gwriters Kommunikation

Wie kann ich bei GWriters mit meinem Ghostwriter kommunizieren?

Wie kann ich am besten Kontakt zu meinem Ghostwriter aufnehmen? Wozu sind Projektbetreuer bei GWriters da und was genau machen sie beim Ghostwriting? – Diese und andere Fragen werden Euch hier vom GWriters-Gründer Marcel Kopper beantwortet.


Transkription

Herzlich willkommen beim GWriters-Videoblog!

Heute mit der Antwort zu einer Frage, die wir öfters gestellt bekommen, und zwar: Wie kann ich denn bei GWriters mit meinem akademischen Ghostwriter kommunizieren?

Das Ganze haben wir versucht einmal an einem kleinen Schaubild zu verdeutlichen. Und zwar ist die Konstellation folgendermaßen: Wir haben auf der linken Seite den Kunden, in der Mitte steht GWriters (ich erkläre gleich nochmal wie genau) und am Ende eben der akademische Ghostwriter. In dem konkreten Fall, wenn jetzt ein Auftrag vergeben wird, ist es so, dass der Kunde sowieso erstmal einen geschulten Projektbetreuer zur Verfügung gestellt bekommt, der dann eben alles weitere mit dem Autor/ mit dem akademischen Ghostwriter klären kann. Dieser geschulte Projektbetreuer kümmert sich nicht nur darum, dass wirklich keine personenbezogenen Daten weitergegeben werden, dass alles also anonym bleibt. Er kümmert sich auch natürlich darum, dass jedes Feedback eingehalten/eingearbeitet wird, dass jede Deadline eingehalten wird, also dass Euer akademischer Ghostwriter auch wirklich pünktlich das an Euch liefert, was Ihr eben erhalten möchtet. Und dieser Projektbetreuer kann auch natürlich die Kommunikation zwischen Euch und dem Autor direkt herstellen, auf verschiedene Art und Weise. Wir bevorzugen natürlich immer den schriftlichen Weg, also das einfachste ist per Email. Einfach aus dem Grund, dass die Anweisungen, die dann von Kundenseite kommen, so auch immer nachvollziehbar und auch immer nachverfolgbar sind und man genau den Überblick hat wie der aktuelle Arbeitsstand aussieht und auch aussehen sollte. So habt Ihr und Euer Projektbetreuer eben immer die Möglichkeit zu prüfen “Macht der akademische Ghostwriter denn jetzt genau das, was er soll?”

Weiterhin bieten wir natürlich auch weitere Formen an – wie z.B. Kommunikation per Skype oder per Telefon. In der Regel wird bei einem Auftrag auch immer eine initiale Telefonkonferenz zwischen dem Kunden und dem akademischen Ghostwriter durchgeführt – damit schon die ersten Fragen geklärt werden. Natürlich könnt Ihr auch jederzeit Euren Projektbetreuer anrufen und wünschen, dass auch jetzt eine Telefonkonferenz eingeleitet wird bei z.B. kleineren Zwischenfragen, bei Erkundigungen nach dem aktuellen Stand, usw.

Ihr seht also, es gibt verschiedene Möglichkeiten mit Eurem akademischen Ghostwriter auch direkt in den Kontakt zu kommen. Allerdings immer vor dem Hintergrund, dass wir alles anonym halten, dass wir absolute Diskretion walten lassen. Das ganze wird durchgeführt durch geschulte Projektbetreuer, die eben das ganze Projektmanagement für Euch übernehmen und trotzdem eine lückenlose Kommunikation herstellen. Und das mit verschiedenen Mitteln auf verschiedenen Wegen.

Solltet Ihr dazu noch weitere Fragen haben, dann meldet Euch doch einfach bei Eurem Projektbetreuer oder, falls Ihr noch kein Kunde seid: Ruft einfach bei uns an! Wir beantworten Euch gerne alle Fragen und in diesem Sinne danke ich Euch für’s Anschauen und sage: Alles Gute, bis zum nächsten mal!