Ghostwriter Werden - Karrieremöglichkeiten Im Ghostwriter Job

Video: Ghostwriter werden – Karrieremöglichkeit oder ewig im Schatten? 

Akademische Ghostwriter sind Autoren, die im Auftrag Anderer wissenschaftliche Texte verfassen, lektorieren, redigieren übersetzen oder auch Studenten coachen, die Hilfe bei der Erstellung einer wissenschaftlichen Arbeit benötigen. Der Beruf “Ghostwriter” hat eine lange Geschichte, die bis ins Mittelalter zurückgeht. Im Zuge der Digitalisierung und der Transformation von Arbeitsprozessen hat sich die Tätigkeit als Ghostwriter als bevorzugter Nebenverdienst für viele Akademiker und freiberufliche Autoren etabliert. Bei GWriters beschäftigen wir eine Vielzahl professioneller Ghostwriter mit akademischem Hintergrund und erhalten regelmäßig Bewerbungen von hochqualifizierten Akademikern, die Ghostwriter werden möchten. Deswegen beschäftigen wir uns in unserem neuesten Videobeitrag näher mit den Perspektiven, den Besonderheiten und den Vorteilen der Tätigkeit als Ghostwriter

Transkription

Herzlich willkommen beim GWriters Videoblog

GWriters ist eine Ghostwriter Agentur, welche sich auf wissenschaftliche Arbeiten spezialisiert hat. Unser heutiges Thema betrifft nicht unsere Kunden, sondern die Ghostwriter selber. Der Titel heißt “Ghostwriter werden – Karrieremöglichkeit oder ewig im Schatten?”

Ghostwriter werden – Perspektiven

Dazu schauen wir uns einmal an, welche Perspektiven man als freiberuflicher Ghostwriter eigentlich hat. Im ersten Punkt schauen wir uns dafür einmal die Gründe für den Ghostwriter Bedarf an. Warum gibt es überhaupt Ghostwriter und wer nutzt Ghostwriter eigentlich? 

Grundsätzlich kann man in verschiedenen Bereichen Ghostwriter werden, nicht nur im akademischen Bereich, auf den wir uns spezialisiert haben, sondern auch für andere Bereiche wie z.B. für Unternehmen. Das kann aus einem Mangel an Kapazitäten an professionellen Schreibern sein, ein Mangel an Schreibfähigkeiten der Mitarbeiter im Unternehmen und an Kenntnissen. Hier können Ghostwriter zum Einsatz für Unternehmensbroschüren kommen, für Infoblätter und Merkblätter. Auch für Überarbeitung von Texten, für Reden und so weiter. Das heißt, es handelt sich um einen Mangel an Textschreibern im Unternehmen, den Ghostwriter für Unternehmen ausgleichen können. Natürlich ist aber auch die Nachfrage nach akademischen Ghostwritern da, das mitunter auch bei Studenten – das ist, glaube ich, jedem mittlerweile klar und brauch ich sicherlich nicht weiter darauf eingehen.

Ghostwriter Job: alle Vorteile

Schauen wir uns einmal an, was ein Ghostwriter Job an Vorteilen mit sich bringt. Der Ghostwriter Job ist sicherlich nicht so wie im Ghostwriter Film. Allerdings bringt dieser eben eine Abwechslung mit sich, die es in vielen anderen Bereichen nicht gibt. Sicherlich sagt dem einen oder anderen, der sich dies hier anschaut, auch der Begriff des Digitalen Nomaden etwas. Ein Ghostwriter kann zwar nicht dieses komplette Digitalnomaden-Leben führen, also kann nicht unbedingt am Strand in Thailand sitzen und von da aus schreiben, da der Zugang zu Hardcopies, also zu Literatur aus Bibliotheken natürlich essentiell ist.

Allerdings habt Ihr einen abwechslungsreichen Job, zeitliche Flexibilität, grundsätzlich Ortsungebundenheit, mit der Einschränkung, wie gesagt, des Zugriffs auf ordentliche Literatur. Ihr seid also komplett flexibel, habt mehrere Einnahmequellen als Textschreiber, wenn Ihr Euch entschließt, Ghostwriter werden zu wollen. Da Ihr als Freiberufler nicht nur für ein, sondern für mehrere Unternehmen arbeitet. Das können professionelle Ghostwriter Agenturen aus dem akademischen Bereich sein, das können andere Schreibaufträge sein.

Es gibt diverseste Plattformen, die ihr da als Ghostwriter nutzen könnt. Ihr könnt natürlich auch als Ghostwriter selbst aktiv werden und ganz selbstständig für Euch werben oder eben eine Plattform nutzen. Also ob Ihr als Einzelkämpfer oder bei einer Ghostwriter Agentur arbeitet, bleibt Euch als Ghostwriter eben selbst überlassen.

Besonderheiten einer Ghostwriter Karriere

Die spannende Frage: gibt es überhaupt eine Ghostwriter Karriere? Grundsätzlich ist natürlich dazu zu sagen, als Ghostwriter arbeitet man in der Regel als Freiberufler. Es gibt dann also nicht diese klassische Unternehmenskarriere, wie man sie in einem großen Konzern hat. Allerdings ist dies natürlich heute immer immer rarer auch im Angestelltenverhältnis. Die Ghostwriter Karriere beginnt im akademischen Bereich, teilweise bereits im Studium, natürlich nicht im Grundstudium. Allerdings bei Studenten, die selbst gerade in den letzten Zügen ihres Master sind oder diesen eben abgeschlossen haben und ein Doktorat anstreben. Da finden wir ganz ganz viele Menschen dabei, die sich dazu entschließen als Ghostwriter tätig zu werden. Das Honorar ist mehr als nur ein einfacher Nebenverdienst. Gerade im akademischen Ghostwriting werden von Ghostwritern mittlerweile Honorare aufgerufen, die schon ziemlich gut fürs Überleben reichen und auch darüber hinaus. Dementsprechend ist das nicht ein einfacher Nebenjob, sondern kann wirklich den Lebensunterhalt finanzieren.

Weitere Bereiche, in denen man Ghostwriter werden kann, sind nicht nur im akademischen Bereich, sondern eben auch im Film- oder Musikgeschäft. In der Literatur gibt es Ghostwriter für Reden, Ghostwriter für Sachbücher oder Ghostwriter für eBooks. Es gibt Ghostwriter für Biografien und so weiter. Im Grunde werdet Ihr also als Ghostwriter im akademischen Bereich sogar dafür bezahlt, neue Dinge zu lernen oder Euren Horizont in eurem Themenbereich noch zu erweitern, dies an andere weiterzugeben, dieses Wissen und Euren Schreibstil zu verfeinern. Ihr könnt weiterkommen, indem Ihr eben andere Aufträge annehmt und auch kreative Aufgaben ausführt. Das heißt, es gibt eine Entwicklung und es gibt quasi auch eine ordentliche Karriere als Ghostwriter. Ich hoffe, ich konnte euch damit das ganze Thema etwas näher bringen und freue mich, wenn Ihr auch beim nächsten Mal wieder mit dabei seid.