Akademische Ghostwriter Gwriters Teillieferungen

Video: Teillieferungen – Wozu sie bei GWriters da sind & was Du beachten solltest

Ein wichtiger Faktor bei der Qualität und dem Erfolg von GWriters, sind Teillieferungen. Warum diese so wichtig sind und was Kunden bei Teillieferungen beachten sollten, erfahrt Ihr in diesem Video.


Transkription:

Herzlich willkommen beim GWriters-Videoblog!

GWriters ist eine akademische Agentur, welche sich vor allem auf Ghostwriting spezialisiert hat. Bei dem Thema Ghostwriting gibt es kleine und große Arbeiten. In der Regel, bei den Arbeiten ab 10 Seiten, bieten wir auch Teillieferungen an. Das hat den Grund, dass man einfach die Arbeiten beobachten kann – also den aktuellen Fortschritt beobachten kann und Feedback geben kann.

Mit den Teillieferungen sind auch Teilzahlungen verknüpft – man kauft bei uns also tatsächlich nicht die Katze im Sack, sondern weiß genau, was man hat.

In diesem Video geht es erstmal um die Teillieferungen an sich und was sie überhaupt bewirken.

Teillieferungen – Warum sie zur Qualität von GWriters beitragen

In erster Linie sind Teillieferungen eine Qualitätsmaßnahme. Teillieferungen stellen immer einen Auszug aus der aktuellen Arbeitsversion Eures akademischen Ghostwriters dar. Sie sollen Euch über den aktuellen Arbeitsstand in Kenntnis setzen und Euch die Möglichkeit geben weiteres Feedback zu geben, welches dann auch eben eingearbeitet wird. Sie sind also entsprechend eine Qualitätsmaßnahme, die die effiziente Einarbeitung von Änderungswünschen überhaupt erstmal ermöglicht.

Denn was passiert ohne Teillieferungen?

Ohne Teillieferungen bekommt Ihr ganz am Ende ein komplettes Werk, habt dann gegebenenfalls Änderungswünsche oder sagt “Ok, mir gefällt jetzt hier in Kapitel 2 der folgende Aspekt nicht. Ich möchte gerne, dass dies umgearbeitet wird.” – In dem Moment wirkt sich die Änderung vielleicht auch auf den restlichen Teil der Arbeit aus. Dementsprechend ist es immer viel effizienter, und geht auch viel schneller, Feedbacks einzuarbeiten, die unmittelbar nach Fertigstellung des Teil geschehen sind. Dementsprechend sind sie die effiziente Art der Einarbeitung von Änderungswünschen.

Außerdem sind sie bei GWriters kostenfrei – weil wir die Erfahrung gemacht haben, dass Teillieferungen einfach zum Arbeitsprozess dazugehören, dazugehören müssen, um eine hohe Qualität überhaupt gewährleisten zu können.

Was es bei Teillieferungen von Ghostwriting Aufträgen bei GWriters zu beachten gibt

Bei den Teillieferungen gibt es noch ein paar Punkte, auf die wir hinweisen möchten, welche es zu beachten gilt damit alles glatt läuft – sowohl für Euren akademischen Ghostwriter, der ja ungehindert Euer Werk verfassen und schreiben soll, als auch auf Eurer Seite, damit das Ganze frustfrei abläuft.

Erster Punkt: Einhaltung vereinbarter Termine.

Unsere geschulten Projektbetreuer, welche Euch zur Seite stehen, achten natürlich darauf, dass Euer Autor – Euer akademischer Ghostwriter seine Termine einhält. Nichtsdestotrotz ist es auch wichtig, dass Ihr Eure Termine einhaltet. Sprich – wenn Ihr eine Teillieferung bekommt, dann solltet Ihr natürlich möglichst zügig ein Feedback geben. Damit dieses Feedback auch möglichst zeitnah eingearbeitet werden kann und der Schreibprozess nicht unnötig unterbrochen wird.

Wichtig wäre es auch, dass Ihr nicht nur negatives, sondern auch positives Feedback gebt. Also wenn Euch ein Punkt bei der Arbeit besonders gefällt oder wenn Ihr etwas besonders hervorgehoben haben möchtet, dann merkt das auch ruhig an. So weiß Euer Autor immer, in welche Richtung es gehen soll und so kommt am Ende exakt das dabei raus, was Ihr Euch auch vorstellt.

Wie gerade schon gesagt, sollten Planänderungen natürlich zügig mitgeteilt werden, damit der Schreibfluss nicht unnötig unterbrochen wird.

Telefonkonferenzen mit dem akademischen Ghostwriter
Weiterhin ist es möglich, das solltet Ihr im Hinterkopf behalten, auch Telefonkonferenzen mit den Teillieferungen einzubauen. Natürlich bevorzugen wir immer den schriftlichen Weg, weil so alles nachvollziehbar ist und weil Ihr auch so nachhalten könnt, welche Instruktionen Ihr weitergegeben habt und welche noch nicht. Nichtsdestotrotz ist es manchmal ganz sinnvoll einfach eine Telefonkonferenz zu führen um ein kleines Problem möglichst schnell zu lösen. Es hängt ein bisschen mit dem Punkt darüber zusammen, dass Planänderungen wirklich zügig mitgeteilt werden sollten. In dem Fall: Greift einfach zum Telefon, ruft Euren Projektbetreuer an und bittet kurz um eine Konferenz, damit das Ganze schnell geht.

Eventuell – holt Euch vorher auch einmal die Meinung Dritter ein, falls Ihr selbst nicht wirklich sicher seid ob eine Änderung besser geschehen soll oder nicht. Sichert Euch da vielleicht nochmal ab.

Ghostwriter sind Menschen
Alles in allem – bleibt vielleicht auch bitte im Wording positiv. Denn immerhin geht es hier um Menschen. Ihr arbeitet nicht mit einer Maschine zusammen und jeder macht mal Fehler oder arbeitet in einer Richtung, die Ihr vielleicht korrigiert haben möchtet. Das ist alles kein Beinbruch, unsere akademischen Ghostwriter sind auch sehr genügsam. Aber bitte immer positiv bleiben und einfach das Ziel fokussieren und vor Augen haben.

So viel zu den Teillieferungen. Ich bedanke mich auch wieder, dass Ihr heute dabei wart und wünsche alles Gute!


Wenn Ihr noch offene Fragen habt, Hilfe von einem akademischen Ghostwriter benötigt oder etwas anmerken möchtet, könnt Ihr gerne unser Kontaktformular nutzen, uns anrufen oder ein Kommentar hinterlassen!