Lektorat Informationen

Die große Infosammlung zum Lektorat

Was ist ein Lektorat? Ist es überhaupt erlaubt? Und wo liegen die Unterschiede zum Korrektorat? – Diese und andere Fragen beantworten wir Euch in dieser Infosammlung.

Was ist ein Lektorat?

Unter einem Lektorat versteht man die Verbesserung eines Textes im Hinblick auf Rechtschreibung, Zeichensetzung, Grammatik, Stil und Ausdruck. Darüber hinaus werden im Lektorat auch inhaltliche Zusammenhänge überprüft. Der Lektor prüft, ob die Argumente schlüssig sind, es keine Wiederholungen gibt, ein roter Faden im Text vorhanden und der Text insgesamt ein „rundes Bild“ abgibt. Auch die formale Vereinheitlichung eines Textes gehört zu einem Lektorat. Zielsetzung ist es, dass der Text in Art, Stil und Struktur dem Leser einen einheitlichen Eindruck vermittelt.

Wo liegt der Unterschied zwischen einem Lektorat und einem Korrektorat?

Üblicherweise spricht man von einem Korrektorat, wenn nur die Rechtschreibung, die Zeichensetzung, die Grammatik und der Ausdruck geprüft und korrigiert wird. Inhaltliche Verbesserungen und Prüfungen werden nicht vorgenommen.

Was ist ein wissenschaftliches Lektorat?

Ein wissenschaftliches Lektorat geht über ein “übliches” Lektorat hinaus. Es sollen zusätzlich die Formatvorgaben der jeweiligen Universität bzw. Hochschule geprüfet und angewendet werden. Dies betrifft insbesondere den Zitierstil, die Angabe von Quellen, die Gestaltung von Verzeichnissen (Inhaltsverzeichnis, Symbolverzeichnis, Abkürzungsverzeichnis, Abbildungsverzeichnis und Tabellenverzeichnis, Literaturverzeichnis). Gerade das Literaturverzeichnis stellt einen wesentlichen Teil einer wissenschaftlichen Arbeit dar und spielt dementsprechend in einem wissenschaftlichen Lektorat auch eine wichtige Rolle. Hier gilt es immer, eine hohe Einheitlichkeit im Text zu erreichen.

Welche Leistungen sind im Lektorat bei GWriters enthalten?

Bei einem Lektorat bei GWriters handelt es sich um ein wissenschaftliches Lektorat. Ergänzend zu den genannten Inhalten ist beim Lektorat von GWriters eine Plagiatsprüfung enthalten. Mit Hilfe einer EDV-Lösung prüft der Lektor den Text auf Plagiate und gibt Hinweise zu Korrekturen. Großen Wert legt GWriters im Rahmen seines Lektorates auf die Einhaltung wissenschaftlicher Standards. Dies wird vom Lektor auch geprüft und – wo notwendig – korrigiert.

Welche Leistungen sind im Lektorat bei GWriters nicht enthalten?

Ein Lektor bei GWriters kann Hinweise zu inhaltlichen Unstimmigkeiten geben, die sich aus dem Text ergeben. Bei kleinen Unstimmigkeiten kann eine schnelle Korrektur durch den Lektoren erfolgen. Wenn jedoch große Textteile oder gar ganze Kapitel umgeschrieben werden sollen, wird der Rahmen eines wissenschaftlichen Lektorates überstiegen. – Dann handelt es sich um akademisches Ghostwriting.

Was sind die Kosten eines Lektorats?

Dies ist unterschiedlich und hängt vom Umfang des Textes, dem Grad der Schwierigkeit des Textes, der Sprache des Textes (deutsch oder englisch) sowie dem Zeitraum ab, der einem Lektor für das Lektor zur Verfügung steht. Unser Preisrechner kann als grober Richtwert genutzt werden.

Ist ein wissenschaftliches Lektorat legal?

Natürlich. Wissenschaftliche Lektorate sind gängig, üblich und absolut zu empfehlen. Eine genauere juristische Auskunft kann dieser Artikel geben.

Worauf sollte ich bei der Wahl eines Lektors achten?

Es ist wichtig, dass der beauftragte Autor einen fachlichen Bezug zum Thema hat. – Je genauer, desto besser. Schließlich soll ein Lektor auch fachlichen Rat geben können. Beispielsweise wird ein allgemeiner medizinischer Lektor üblicherweise weniger kompetente Ratschläge bei Texten aus der Zahnmedizin oder der Tiermedizin geben können.

Wie läuft das Lektorat bei GWriters ab?

Das Lektorat bei GWriters kann in 4 Schritte aufgeteilt werden:

1. Online Anfrage: Der Text und seine Anforderungen werden verschlüsselt an GWriters übergeben.

2. Unverbindliches Angebot: Anhand des Textes und den Anforderungen wird von GWriters ein passender akademischer Lektor aus 2100 Bearbeitern gewählt. Mit diesem wird ein unverbindliches und individuelles Angebot erarbeitet.

3. Auftragserteilung: Sobald der Kunde dem Angebot zustimmt, beginnt der Lektor mit der Einarbeitung in die Literatur des Textes und die Zahlung des Lektorenhonorars wird fällig. Im Einzelfall kann entschieden werden, ob der Auftrag in Teilen abgeliefert und in Raten gezahlt werden kann. Dies ist jedoch üblicherweise nur bei sehr großen Ausarbeitungen, wie beispielsweise einer Doktorarbeit, der Fall.

4. Finale Auslieferung: Nach der Fertigstellung des Lektorates hat der Kunde ein letztes mal die Möglichkeit Feedback und Änderungswünsche zum Lektorat zu äußern. Nach Abnahme des Auftrages erhält er die finale Version seiner Arbeit in der gewünschten Form.

Was passiert mit meinen persönlichen Daten beim Lektorat?

Dem Lektor werden die persönlichen Daten nicht bekannt. Diese werden sowohl in den Dateieigenschaften, als auch in der Arbeit selbst anonymisiert. Außerdem werden sämtliche Daten nach der finalen Auftragsabnahme gelöscht.

Welche Informationen sollte ich einem Lektor zusenden?

In der Regel reicht die Textsatei. Wichtig ist sicherlich auch noch die Angabe ob es sich z.B. um eine Masterarbeit oder Bachelorarbeit handelt, damit der Lektor sich auf das geforderte Niveau einstellen kann. Auch können weitergehende fachliche Informationen (z.B. Grundlagentexte zur Arbeit) sinnvoll sein, damit der Lektor auf diese bei der fachlichen Prüfung zurückgreifen kann.

Habe ich direkten Kontakt zu meinem Lektor?

Nein. Ein direkter Kontakt zum Lektor besteht nicht. Fragen werden grundsätzlich über einen persönlichen Projektleiter bei GWriters vermittelt. Es kann jedoch auch eine Telefonkonferenz zwischen Kunden, GWriters und Lektoren vermittelt werden.

Ist das Lektorat im akademischen Ghostwriting bei GWriters inkludiert?

Ja, jeder Ghostwriting-Auftrag bei GWriters wird einem wissenschaftlichen Lektorat unterzogen. So kann die hohe Qualität der Texte gewährleistet werden.

Wer kann einen Lektor beauftragen?

Jeder, der Texte erstellt, kann einen Lektor beauftragten. Hierzu gibt es keine Begrenzungen.


Wenn Ihr noch offene Fragen zum Lektorat habt, Unterstützung durch akademische Ghostwriter oder Lektoren benötigt oder etwas anmerken möchtet, könnt Ihr gerne unser Kontaktformular nutzen oder ein Kommentar hinterlassen!