Pflegewissenschaften

Hilfe durch Experten und akademische Ghostwriter der Pflegewissenschaften – schnell, diskret und mehrfach geprüft auf Qualität & Plagiate.

Pflegewissenschaftliche Studiengänge stellen sich durch ihren hohen Praxisbezug und die Vermittlung eines ganzheitlichen Menschenbildes als sehr interaktiv dar. In einem knapp kalkulierten Zeitplan müssen Studenten sich auf Klausuren vorbereiten, wissenschaftliche Arbeiten schreiben und oftmals parallel Praktika und Praxisphasen absolvieren. Um sich dabei unterstützen zu lassen, können Studenten der Pflegewissenschaften Ghostwriter, Lektoren und Coaches engagieren.

Ghostwriter & Pflegewissenschaften

Unser Team von erfahrenen Akademikern aus den Pflegewissenschaften unterstützt Sie bei der zügigen und qualitativ hochwertigen Umsetzung von akademischen Arbeiten, Texten und Veröffentlichungen. Ob es sich bei Ihrem Projekt um eine Präsentation, eine Abschlussarbeit oder jede andere Form einer akademischen Ausarbeitung handelt, wir bieten Ihnen umfassenden individuellen Beistand. Unsere Pflegewissenschaften-Ghostwriter und Freelancer haben ihr Studium schon abgeschlossen und sind meist hauptberuflich in diesem Bereich tätig, oftmals als Mitarbeiter einer medizinischen Einrichtung.

Unsere Leistungen

 

Akademische Arbeiten:

 

Studium der Pflegewissenschaften & Ghostwriting

Die Akademisierung der Pflegewissenschaften führt zu einer deutlichen Aufwertung des Berufsbildes der Kranken- und Gesundheitspflegekräfte. Qualifizierte Mitarbeiter sollen im Bereich der Pflege sowohl fachlich als auch im Management die Herausforderungen, die eine stetige Verbesserung der Pflegeforschung aber auch die Überalterung der Bevölkerung mit sich bringen, meistern. Dabei soll das Studium der Pflegewissenschaften die Studierenden auf die komplexen Aufgabenfelder vorbereiten. Obwohl das Studium äußerst praxisnah angelegt ist, muss in jedem Modul von den Studenten mindestens eine Klausur, Hausarbeit, oder Seminararbeit geschrieben werden. Als Examensarbeit gilt die Bachelorarbeit und Masterarbeit. Auch der Doktorgrad kann durch Verfassen einer Dissertation oder Doktorarbeit erlangt werden. Insbesondere bei einem berufsbegleitenden Studium der Pflegewissenschaften fehlt oft die Zeit, eine wissenschaftliche Arbeit zu verfassen. Ein Pflegewissenschaften-Ghostwriter bietet hier die Unterstützung, die Sie benötigen.

Akademische Freelancer sind in der Lage, Studenten bei der Ausarbeitung von wissenschaftlichen Arbeiten fachgerecht und kompetent zu unterstützen. So gibt es nicht nur zahlreiche Pflegewissenschaften-Ghostwriter, sondern auch Medizin-Ghostwriter, Pädagogik-Ghostwriter und andere akademische Autoren aus verwandten Fachgebieten.

Über Pflegewissenschaften

Unter der Bezeichnung Pflegewissenschaften werden die Praxisdisziplinen der Gesundheits- und Krankenpflege, der Kinderkrankenpflege sowie der Alten- und Heilerziehungspflege verstanden. Dabei wird der komplexe Bereich der Pflegewissenschaften allgemein den Sozialwissenschaften zugeordnet. Die Aufgaben im Bereich der Pflegewissenschaften gestalten sich äußerst vielfältig, da den Pflegewissenschaften ein ganzheitliches Menschenbild zugrunde liegt. So zählen nicht nur die Interaktion zwischen erkrankten Personen und Pflegenden sowie deren Wirken hinsichtlich der emotionalen und gesundheitlichen Probleme der Kranken, sondern auch die Qualität, das Qualitätsmanagement und die Implementierung von Pflegestandards zu den Aspekten der Pflegewissenschaften.

Geschichte

pflegewissenschaften

Florence Nightingale gilt als ,,Pionierin der Pflegewissenschaften”

Als Pionierin auf dem Gebiet der Pflegewissenschaften gilt die englische Krankenschwester Florence Nightingale. Sie wertete bereits zu Beginn des 20. Jahrhunderts medizinische Daten zur Optimierung der Krankenpflege aus. Die modernen Pflegewissenschaften haben ihren Ursprung in den USA. Dort etablierten sich bereits im Jahr 1907 erste Studiengänge im Bereich der Pflegewissenschaften. Basierend auf der nach dem Zweiten Weltkrieg veröffentlichten Studie “Nurses of the Future” von Esther L. Brown, die eine mangelhafte pflegerische Versorgung in den USA anprangerte, entstanden die Studiengänge der Pflegepädagogik sowie des Pflegemanagements. Ausgehend von den USA griff die Akademisierung der Pflegewissenschaften auf Europa über. Seit den 80’er Jahren des letzten Jahrhunderts entwickelte sich dieser Zweig der Pflegewissenschaften auch in Deutschland.

Nützliche Weblinks

Allgemeine Informationen zur Pflegewissenschaft – Wikipedia
Medizinische Fakultät – LMU München
Studiengänge Pflegewissenschaft – Universität Osnabrück
Deutsches Bundesgesundheitsministerium
< zurück zur Wiki Übersicht