Ghostwriter Preise

Bei uns finden Sie akademische Ghostwriter und Informationen zu Ghostwriter Preisen.

Die Preise für einen Ghostwriter im akademischen Bereich variieren stark. Als Kunde sollte man sich allerdings darüber im Klaren sein, dass die Kosten für einen Ghostwriter mit entsprechenden Qualifikationen höher sind als für einen Ghostwriter, welche nicht einmal einen akademischen Abschluss hat. Gerade bei geringen Preisen von Ghostwriting-Agenturen stellt sich so die Frage, ob man das Schreiben einer Diplomarbeit nun jemandem überlassen möchte, der selbst noch nicht einmal eine verfasst hat.

Wie setzen sich die Preise für ein Ghostwriting zusammen?

Wenn es Ihnen besonders wichtig ist, einen Ghostwriter zu engagieren der bereits eine Bachelor-, Master- oder Diplomarbeit verfasst hat, eventuell sogar promoviert hat oder sogar eine Professur innehat, sollte man sich also darauf einstellen, dass die Preise für ein solches Ghostwriting höher liegen als wenn eine Agentur engagiert wird, die solch einen Service nicht garnieren kann.
Qualität hat auch beim Ghostwriting ihren Preis. Die Preise für einen erfolgreichen Ghostwriter setzen sich aus verschiedenen Faktoren zusammen. Zum Ersten gehört dazu die Fachdisziplin und das Thema über welches die Arbeit verfasst werden soll. Hier greifen die typischen Gesetze des Marktes von Angebot und Nachfrage. Starke Spezialisierungen einer Fachdisziplin, wie sie eine Dissertation erfordern, stellen natürlich andere Anforderungen an den Ghostwriter als das Verfassen einer Hausarbeit im ersten Semester. Daher sind die Preise eines solchen Ghostwritings natürlich höher. Des weiteren spielt natürlich der Umfang einer solchen Arbeit auch eine entscheidenden Rolle. Hier geht es um den Zeitaufwand den ein Ghostwriter betreiben muss um die Arbeit zu verfassen. Daher ermessen Ghostwriting-Agenturen den Preis häufig pro Seite. Seriöse Agenturen erkennt man daran, dass diese einen Kostenvoranschlag unterbreiten (übrigens auch für Korrektorat und Lektorat), der als Festpreis deklariert wird, also nicht überschritten wird, ganz egal wie viel Mehrarbeit noch über den geschätzten Aufwand entsteht. Gute Agenturen sind sich der eigenen Qualität nämlich sehr wohl bewusst und können sich auf ihr Team von akademischen Ghostwritern verlassen.

Ist ein hoher Preis eine Garantie für gutes Ghostwriting?

Einen hohen Preis für ein Ghostwriting zu verlangen ist natürlich per se keine Garantie für qualitativ hochwertige Arbeit. Allerdings zeigt sich hier, wie auch in anderen Lebensbereichen, oft: Wer billig kauft, kauft doppelt. Daher sollte ein günstiger Preis nicht das bevorzugte oder gar einzige beachtete Merkmal bei der Auswahl einer Ghostwriting-Agentur sein. Besonders geachtet sollte darauf, dass der Ansprechpartner einen seriösen Eindruck macht. Auch empfiehlt es sich, durch gezieltes Nachfragen die Erfahrung der Agentur beim Erstellen solcher Arbeiten auf die Probe zu stellen. Auch sollten man sicher gehen, dass ein Ghostwriter mit der Aufgabe betraut wurde, der reichlich Erfahrung im gefragten Fachgebiet mitbringt. Daher gilt als Faustregel, nicht nur auf den Preis, sondern auch darauf zu achten, ob die Aufgabe in gute Hände gelegt wird.
< zurück zur Wiki Übersicht