Akademischer Ghostwriter Werden: Ghostwriter Erfahrung Im Ghostwriter Job

Video: Akademischer Ghostwriter werden – Das musst Du können

“Wie kann ich bei GWriters Ghostwriter werden?” – Solche Nachfragen erreichen uns immer öfter, denn das Interesse am Beruf des akademischen Ghostwriters wächst. Welche sind die Anforderungen an einen Ghostwriter? Wieviel Ghostwriting Erfahrung benötigt dieser, bevor er bei GWriters anfangen kann und wie kommt man an die besten Ghostwriter Jobs? Die Antworten auf diese Fragen und weitere interessante Informationen finden Sie in diesem Beitrag.

 

 

Herzlich willkommen beim GWriters Videoblog! GWriters ist eine Ghostwriter Agentur mit Erfahrung seit 2012 im Umgang mit wissenschaftlichen Texten. Unser heutiges Thema trägt den Titel “Akademischer Ghostwriter werden”. Wir bekommen nämlich häufig die Frage: “Was muss ich denn überhaupt machen, um bei die GWriters Ghostwriter zu werden?”. Oder: “Was muss ich denn dafür überhaupt können?”. Dafür schauen wir uns mal die drei Säulen, die bei uns eine wichtige Rolle spielen, an. Das ist einmal die Qualifikation, dann die Erfahrung oder die methodische Erfahrung und natürlich die Zuverlässigkeit. Und die Diskretion im Umgang mit den Aufträgen.

Ghostwriter werden: Spezialwissen gefordert!

Erste Säule: Wichtigste Säule, Ihr solltet natürlich eine hohe Qualifikation mitbringen, wenn Ihr bei uns Ghostwriter werden wollt. Das meint nicht nur, dass Ihr mindestens einen Masterabschluss habt, den Ihr belegen könnt, sondern dass Ihr am besten eben auch auf ein Kerngebiet spezialisiert seid. Ihr solltet schon Forschungserfahrungen mitbringen, das ist natürlich optimal, jedoch nicht immer nötig.

Also tatsächlich rekrutieren wir auch Ghostwriter, die das entsprechende Anforderungsprofil erfüllen, alle Unterlagen vorlegen können und eine Schreibprobe abgeben, die dann entsprechend gut ist. Wir lassen auch eben diese Ghostwriter dann an kleinere Aufträge ran und tasten uns dann immer weiter vor um zu sehen, wie die Qualität ist. Im Grunde ist es natürlich sehr viel optimaler, wenn Ihr schon entsprechende Forschungserfahrung mitbringt, mit der man dann auch arbeiten kann. Eine Schreibprobe werden wir sicherlich trotzdem von Euch fordern aber das ist ja auch nicht schlimm. Das geht ja sicherlich schnell von der Hand und die Schreibproben, die wir fordern, sollen auch nicht zu umfangreich sein. Dies ist nämlich ein zentraler Aspekt unserer Qualitätssicherung, alle Ghostwriter werden auf Ihre Qualifikation und Ghostwriting Erfahrung geprüft.

Ghostwriting Erfahrung und methodisches Know How

Wichtig ist dann, dass Ihr in der zweiten Säule die entsprechende methodische Erfahrung mitbringt. Ihr sollt sattelfest sein in der Literaturrecherche. Ich meine, jeder Student weiß oder hat zumindest mehr oder weniger eine Ahnung, wie eine ordentliche Literaturrecherche aussehen soll. Was wir von unseren akademischen  Ghostwritern allerdings fordern, ist natürlich schon ordentlich Erfahrung darin, sodass die Literaturrecherche auch nicht zu lange Zeit in Anspruch nimmt, da wir die meisten Aufträge relativ eng takten müssen. Weiterhin eben Erfahrung in der Datensammlung oder auch Datenerhebung, je nachdem um welches Thema es geht und wie sich das realisieren lässt.

Teamfähigkeit ist ganz ganz wichtig, da wir immer in einem Dreiecksverhältnis stehen. Zwischen dem akademischen Ghostwriter, dem Kunden und eben unserem Projektmanager. Das heißt, hier ist es ganz ganz wichtig, dass man auch im Team zusammenarbeiten kann. Teilnahme an Telefonkonferenzen ist dafür natürlich obligatorisch. Das heißt der Ghostwriter ist nicht wirklich dieser Geist, dieses Image, welches er manchmal verkörpert. Bei GWriters ist er dahingegen tatsächlich sehr viel aktiver im täglichen Geschäft.

Es müssen Telefonkonferenzen teilweise gehalten werden, um sich eben ordentlich absprechen zu können und den aktuellen Stand der Arbeit zu kommunizieren und um das weitere Vorgehen koordinieren zu können. Weiterhin solltet Ihr natürlich auch Erfahrungen mitbringen in dieser Arbeit und in Korrektur- und Feedbackschleifen. Das ist ganz ganz wichtig. Wir haben ab und an auch mal einen neuen Ghostwriter dabei gehabt, der irgendwie eine andere Vorstellung hatte, wie das ganze ablaufen soll und er dachte: “Ich habe totale Ahnung und ich möchte jetzt einfach runterschreiben. So, und das was mein Kunde möchte ist eigentlich relativ egal, denn der hat sowieso nicht so viel Ahnung wie ich”. Dieser wollte dann auch keine Korrekturen durchführen, wollte Feedback nicht einarbeiten, weil es dann irgendwie zu blöd war. Das geht natürlich nicht!

Also das heißt, Ihr müsst methodische Erfahrungen mit mitbringen. Nicht nur eben in den harten Fakten wie der Literaturrecherche und Datenerhebung, sondern eben auch Erfahrung in Teamarbeit, Erfahrung mit Korrektur- und Feedbackschleifen, die dann auch entsprechend ordentlich umsetzen können.

Essentiell für Ghostwriter: Diskretion

Dritte Säule ist die Diskretion, ganz ganz wichtig, und Zuverlässigkeit. Natürlich unterschreiben unsere Ghostwriter NDAs, also das heißt sie dürfen keine, oder sind vertraglich daran gebunden, keine Daten weiterzugeben. Wenn Ihr allerdings schon selbst ein eine diskrete Person seid und gut darin seid, Daten und Geheimnisse zu hüten, dann ist das natürlich ein Vorteil.

Und weiterhin ist natürlich ganz ganz wichtig, dass Ihr zuverlässig arbeitet, dass Ihr alles umsetzt was besprochen wird, dass Ihr pünktlich arbeitet, ein ordentliches Zeitmanagement habt, Lieferfristen eben einhaltet, Verschwiegenheit garantieren könnte über den Auftrag und über die Details. Das bringt natürlich auch mit sich, dass Ihr eigenes Arbeitsmaterial habt. Also nicht jetzt irgendwie in einer WG mit mehreren Leuten lebt und einen Rechner teilt. Sowas geht natürlich nicht, sondern es ist wichtig, dass Ihr wirklich diskret auch mit den Daten umgehen könnt.

Weiterhin natürlich, dass Ihr die Kundenvorgaben exakt umsetzt, gehört auch zur Zuverlässigkeit, hatten wir ja gerade auch schon mal angesprochen. Aber nichtsdestotrotz wollen wir das auch hier in der letzten Säule noch einmal erwähnen. Wenn Ihr also diese drei Säulen mitbringt, eine ordentliche Qualifikation, bereits ein wenig Erfahrung und methodische Erfahrungen in den Dingen, die Ihr macht, sowie Diskretion mitbringt, zuverlässig seid und ein ordentliches Zeitmanagement habt, dann seid Ihr herzlich willkommen und habt die Möglichkeit, auch als Ghostwriter zu arbeiten. Schickt uns dazu einfach Eure Bewerbung und bei Fragen, ruft einfach an.