Diplomarbeit

Diplomarbeit schreiben lassen & Hilfe vom akademischen Ghostwriter – schnell, diskret und mehrfach geprüft auf Qualität & Plagiate.

Ein akademischer Ghostwriter besitzt nicht nur umfassende wissenschaftliche Kenntnisse in seinem Fachbereich, sondern auch Erfahrungen im Umgang mit wissenschaftlichen Arbeiten. Aus diesem Grund kann er ohne langwidrige Einarbeitungsphasen zu jedem Zeitpunkt der Bearbeitung unterstützend eingreifen. Oft geschieht dies direkt zu Beginn, bei der eigentlichen Themenfindung, dem Aufbau einer Diplomarbeit, deren Gliederung und Formatierung. Dies umfasst das typische Coaching einer Diplomarbeit, sowie deren Betreuung. Es ist ebenso möglich, dass der Ghostwriter bei einer bereits begonnenen Arbeit Hilfe zur Diplomarbeit leistet. Zudem bietet er oftmals das Lektorat und die Korrektur der Diplomarbeit, die bereits durch den Studenten fertiggestellt wurde, an. Nachfolgend kann eine umfassende Plagiatsprüfung erfolgen, um vergessene Fußnoten oder andere Unstimmigkeiten zu vermeiden. Zudem ist es möglich, dass Studenten von akademischen Ghostwritern ihre Diplomarbeit schreiben lassen und diese Ghostwriter-Diplomarbeit als Vorlage für ihre eigene Arbeit nutzen.

Warum sollte man sich bei der Diplomarbeit helfen lassen?

Die Bearbeitung der Diplomarbeit stellt einen wichtigen Schritt für den beruflichen Werdegang dar, da sie zumeist die letzte und finale Prüfung vor dem beruflichen Einstieg ist. Eine Diplomarbeit sollte daher höchsten Ansprüchen genügen und nicht nur einer Plagiatsprüfung standhalten. Die Bearbeitung ist allerdings sehr zeitintensiv und so fällt es einigen Studenten schwer, die Abgabefristen einzuhalten. Daher nehmen einige Diplomanden Hilfe zur Diplomarbeit in Anspruch. Die Bearbeitung einer wissenschaftlichen Arbeit dieses beachtlichen Umfangs wird im Studium oft nicht ausreichend geübt. Allgemeine Kenntnisse, die für die Erstellung einer Diplomarbeit notwendig sind, werden von Fachhochschulen und Universitäten nicht ausreichend vermittelt. Die Beantwortung der Frage “Wie schreibe ich eine Diplomarbeit?” stellt sich als problematischer Prozess dar, zumal der Student einzuhaltende Formalismen der Diplomarbeit und Beispiele auf den meist schlecht gebauten Internetpräsenzen der Hochschule langwierig suchen muss. Es ist also oftmals mehr Hilfe notwendig als eine reine Textkorrektur.

Unsere Leistungen

 

Wichtige Fachbereiche:

 

Zur Diplomarbeit

Die Diplomarbeit stellt in Deutschland die Abschlussarbeit eines Diplomstudiengangs an einer Hochschule dar, welche allerdings derzeit im Zuge des Bologna-Prozesses durch die sogenannten Bachelor- und Masterstudiengänge ersetzt wird. Demnach wird von den Hochschulen gegenwärtig nicht mehr erwartet, dass sie von ihren Studenten eine Diplomarbeit schreiben lassen. Vielmehr setzt sich im Zuge dieser Reform durch, dass Lehrinstitute von Studenten eine Masterarbeit oder Bachelorarbeit schreiben lassen. Durch diese Arbeiten soll geprüft werden, ob der Student in der Lage ist, zu einer definierten Fragestellung zu forschen bzw. zu recherchieren und eine ordnungsgemäße wissenschaftliche Arbeit zu schreiben. Unterstützung verschaffen sich einige Studenten durch universitäre Hilfskurse für wissenschaftliches Arbeiten oder für die Literaturrecherche. Außerdem unterstützen wissenschaftliche Coaches bei der Bearbeitung der Diplomarbeit sowie ein Lektor oder Korrektor, welcher sie gründlich überarbeitet. Einige von diesen Studenten lassen Ghostwriter Diplomarbeiten schreiben. Die Ghostwriting-Diplomarbeit sollte jedoch lediglich als Mustervorlage genutzt werden.

Wie schreibt man eine Diplomarbeit?

Die Themenwahl der Diplomarbeit erfolgt in der Regel durch den Studenten. Es kann aber auch sein, dass ein Thema vom jeweiligen Lehrstuhl vorgegeben wird. Die Ausarbeitung des Themas ist im Allgemeinen auf 6 Monate festgelegt und beträgt mit Exposé der Diplomarbeit 80-120 Seiten. Hat der Diplomand seine Diplomarbeit beim zuständigen Prüfungsamt angemeldet, muss er diese dann in der gegebenen Frist abgeben. Oft leistet ein Hochschullehrer durch Betreuung Hilfe bei der Diplomarbeit, sei es bei der Themenfindung oder Korrekturlesen. Diese Leistungen sind jedoch oft beschränkt, da es einem Dozenten durch die hohe Anzahl an Studenten nicht möglich ist, jeden umfassend zu unterstützen. Für die Bearbeitung gibt es keine generellen Richtlinien, da diese von Bundesland zu Bundesland und selbst von Hochschule zu Hochschule voneinander abweichen. In manchen Fällen wird eine Beispielarbeit von der Hochschule oder Universität veröffentlicht. Wenn diese Unterstützung nicht vorhanden ist, lassen einige Studenten Ghostwriter eine Diplomarbeit schreiben, die sie als Muster und Orientierungshilfe nutzen.
Trotz der unterschiedlichen Anforderungen haben sich einige Formalien zur Diplomarbeit als gängig erwiesen:

Gliederung der Diplomarbeit:
• Deckblatt
• Titelblatt
• Inhaltsverzeichnis Diplomarbeit
• Textteil (Einleitung, Hauptteil, Schluss)
• Literatur- und Quellenverzeichnis
– ggf. Abkürzungsverzeichnis
– ggf. Abbildungsverzeichnis
– ggf. Anhangverzeichnis
– ggf. Anhang
– ggf. Glossar
• Ehrenwörtliche Erklärung

Formatierung der Diplomarbeit
• Seitenrand: oben 2,5cm, unten 2cm, links 3cm, rechts 2cm
• Seitenzahlen: unten zentriert/ oben rechts, auf Deckblatt/Inhaltsverzeichnis keine Seitenzahl
• Schriftgröße und –Art im Fließtext: 12 Pt Arial oder Times New Roman, Blocksatz
• Zeilenabstand: 1,5-zeilig
• Kapitelüberschriften: 14 Pt Fettdruck, danach zwei Zeilen Abstand
• Unterkapitelüberschriften: 12 Pt Fettdruck, danach eine Zeile Abstand
• Fußnotentext: 10 Pt Blocksatz, 1,0-zeilig, Fußnoten werden hoch gestellt

Links:

http://os.inf.tu-dresden.de/Studium/Diplom/Aufbau.xml
http://www.cse.unsw.edu.au/~gernot/style-guide.html
http://cgi.cse.unsw.edu.au/~kevine/thesisguide.html

Referenzen:

http://tu-dresden.de/die_tu_dresden/fakultaeten/philosophische_fakultaet/is/methoden/prof/lehre/hauptseminar/Aufbau%20von%20Diplomarbeiten.pdf
http://www.ruhr-uni-bochum.de/imperia/md/content/asib/ws08_09/formatierungsvorgaben.pdf