Facharbeit

Facharbeit schreiben lassen & Hilfe vom akademischen Ghostwriter – schnell, diskret und mehrfach geprüft auf Qualität & Plagiate.

Obwohl für die Facharbeit einige Wochen Bearbeitungszeit vorgesehen sind, kommen Schüler häufig in Zeitnot, weil sie mit der ungewohnten Art zu arbeiten nicht umgehen können. Um bei der Frage ,,Wie schreibe ich eine Facharbeit?“ nicht alleine zu stehen, wenden sich einige Schüler an einen akademischen Ghostwriter, Lektor oder Korrektor. Besonders weil die Facharbeit auf das Studium vorbereiten soll, ist es wichtig, Schüler zu unterstützen, ihr Interesse am Studieren zu wecken und sie nicht unnötig zu demotivieren.

Welche Arten von Hilfe bei der Facharbeit gibt es?

Neben der schulischen Hilfe durch einen Lehrer, der Betreuung bei der Facharbeit leistet, kann ein Coaching durch einen sog. Akademischen Freelancer erfolgen. Dieser beschäftigt sich hauptberuflich mit wissenschaftlichen Texten und Arbeiten und besitzt zudem zahlreiche Kenntnisse in seinem Fachgebiet. Der Schüler kann ihn aus diesem Grund ohne Schwierigkeiten zu jedem Zeitpunkt des Arbeitsverlaufs beauftragen. Oft geschieht dies direkt zu Beginn, bei der Strukturierung und dem Aufbau der Hausarbeit. Ebenfalls besteht die Möglichkeit, den Freelancer zum Coaching der Facharbeit einzusetzen und ihn während des gesamten Prozesses unterstützend agieren zu lassen. Zudem ist das akademische Ghostwriting – die Erstellung der Facharbeit durch einen akademischen Experten – möglich.
Selbst wenn der Schüler eigenständig arbeitet, ist es ratsam, die Facharbeit korrekturlesen zu lassen. Neben Korrektorat und Lektorat der Facharbeit, kann zusätzlich eine umfassende Plagiatsprüfung erfolgen. Diese ist zu empfehlen, da besonders aus mangelnder Erfahrung mit wissenschaftlichen Texten und dem Umgang mit Literatur, ungewollte Fehler passieren können. Es geschieht nicht selten, dass Schüler ihre Facharbeit schreiben lassen und diese Ghostwriter-Facharbeit als Vorlage für ihre eigene Arbeit nutzen.

Unsere Leistungen

 

Wichtige Fachbereiche:

 

Zur Facharbeit

Die Facharbeit ist für viele der erste Schritt in Richtung wissenschaftliches Arbeiten. Hier muss ein Schüler erstmals zeigen, dass er, nach vorheriger Anleitung durch den Lehrer, eigenständig eine schriftliche Ausarbeitung zu einem Thema anfertigen kann. Das Thema wird in Zusammenarbeit mit einem Lehrer ausgewählt. Facharbeiten werden in der reformierten Oberstufe verfasst und sollen bereits einigen Anforderungen der Universität entsprechen. Unterstützung wird dabei zum einen seitens der Schule geboten, durch den Lehrer, zum anderen durch einen akademischen Freelancer, der als Lektor oder Korrektor die Facharbeit optimiert. Einen Ghostwriter die Facharbeit schreiben lassen ist auch eine Option. Dabei ist jedoch zu beachten, dass die Ghostwriting-Facharbeit lediglich als Vorlage genutzt werden sollte, da sie nicht als eigene Prüfungsleistung ausgegeben werden darf.

Wie schreibt man eine Facharbeit?

Wie eine Facharbeit angefertigt werden soll, ist in Deutschland nicht einheitlich geregelt. Da Bildungspolitik im Verantwortungsbereich der Länder liegt, gibt es zur Facharbeit unterschiedliche Anforderungen in Bezug auf Niveau, Umfang und Abgabezeitpunkt. Jedoch gibt es kaum gymnasiale Schulen, die von den Schülern nicht eine Facharbeit schreiben lassen. Allgemein lässt sich sagen, dass die Facharbeit in der Oberstufe angefertigt werden sollte, sie kann eine Klausur im jeweiligen Fach ersetzen, additional sein oder zu besonderen Leistungen in die Abiturnote einfließen. Der Schüler wählt zumeist ein Fach aus, in dem er die Arbeit verfassen möchte, dabei gibt es zur Auswahl verschiedene Ansätze. Zum Beispiel sucht der Schüler ein Fach aus, in welchem er gewöhnlich besonders schlecht abschneidet um seine Note gezielt zu verbessern, er kann aber auch ein Fach wählen, welches ihm besonders liegt um seine Kenntnisse in einem speziellen Interessengebiet zu vertiefen. Bei der letzten Variante wird die Suche nach dem Thema der Facharbeit meist erleichtert, da durch das vorhandene Interesse auch oft schon Literatur zum Thema gekannt wird. Großer Wert wird darauf gelegt, dass die Facharbeit nicht einfach abgeschrieben wurde. Häufig überprüfen die Schulen dies auch mit einer Plagiatsprüfung, die auch an Hochschulen zum Einsatz kommt. Der Umfang einer Facharbeit variiert, liegt aber durchschnittlich bei 7-15 einseitig beschriebenen DIN-A4 Seiten, ein Deckblatt und ein Inhaltsverzeichnis müssen meist auch angefertigt werden und gewisse Formalismen im Seitenaufbau eingehalten werden. Manchmal veröffentlichen Schulen Muster einer Facharbeit um ihre Schüler zu unterstützen. Ist diese nicht vorhanden, entscheiden sich einige Schüler dazu einen Ghostwriter ihre Facharbeit schreiben zu lassen und diese Ghostwriting-Facharbeit als Orientierungshilfe zu nutzen.

Zwar sind diese von der jeweiligen Schule, oftmals auch vom Lehrer abhängig, es haben sich jedoch einige Formalismen als gängig erwiesen:

Gliederung einer Facharbeit
•Deckblatt
•Inhaltsverzeichnis Facharbeit mit Seitenangabe
•Textteil
-Einleitung (mit thematischem Aufriss)
-Hauptteil (in Kapiteln untergliedert)
-kurze Zusammenfassung
•Literatur- und Abbildungsverzeichnis
•Anhang
•Versicherung, selbstständig gearbeitet zu haben

Formatierung einer Facharbeit

•Schriftart: Times New Roman (oder Arial Größe 11)
•Schriftgröße: 12 Punkt
•Zeilenabstand: 1,5
•Ränder: oben und unten jeweils 2,5 cm, links und rechts jeweils 3 cm
•Absatzformat: Blocksatz (auf Trennung achten)
•Fußnoten: Schriftgröße 10
•Nummerierung: alle Seiten nummeriert, außer Titelblatt, Inhaltsverzeichnis einer Hausarbeit, Literaturverzeichnis & Anhang

Weblinks:

http://www.petrinum-dorsten.de/unterricht/sekundarstufe-ii/facharbeit
https://wiki.zum.de/wiki/Facharbeiten

Referenzen:

http://gymnasium.bildung-rp.de/fileadmin/user_upload/gymnasium.bildung-rp.de/service/veroef/handreichung/3_Facharbeit_und_BLL.pdf
http://www.gesamtschule-hamm.de/facharbeit.pdf
< zurück zur Wiki Übersicht