Bachelorarbeit

Der Bachelor ist der erste akademische Grad, welcher bei einem Studium innerhalb der EU und einigen englischsprachigen Ländern erreicht werden kann. Er wird mit der Bachelorarbeit, auch Bachelor Thesis genannt, abgeschlossen. Dabei handelt es sich um eine wissenschaftliche Arbeit, bei der der Student seine fachlichen Kompetenzen unter Beweis stellt. Die Note der Bachelorarbeit beeinflusst die Abschlussnote bis zu 20%. Ein erfolgreich abgeschlossenes Bachelorstudium bildet das Grundlagenstudium und ist die Voraussetzung für den Beginn eines Masterstudiums. Daher sind die Beherrschung des Studienfachs und der sichere Einsatz von wissenschaftlichen Methoden grundlegend für den Erfolg. Bei einigen Studenten hat es sich ergeben, dass sie von einem Ghostwriter ihre Bachelorarbeit schreiben lassen, da sie die damit verbundene Arbeit aus zeitlichen oder persönlichen Gründen möglichst gering halten möchten. Die Ghostwriting-Bachelorarbeit sollte jedoch nur unterstützend sein, das Werk eines Ghostwriters darf nicht als eigenes ausgegeben werden und soll lediglich als Orientierungshilfe dienen.

Internationale Unterschiede

Um die Wettbewerbsfähigkeit zu erhöhen, eine Vergleichbarkeit von Studiengängen zu erreichen und die Mobilität und Flexibilität im Studium zu gewährleisten, wurde 1999 von 29 EU-Bildungsministern die Bologna-Erklärung unterzeichnet. Die Umsetzung des Bologna-Prozesses hat in der Hochschullandschaft weitreichende Auswirkungen gehabt. So wurden beispielsweise Diplomstudiengänge, abgeschlossen mit dem Schreiben der Magisterarbeit und Diplomarbeit, weitgehend abgeschafft. Ein zweistufiges System von Hochschulabschlüssen wurde eingeführt. Man spricht heutzutage vom Bachelor-/Masterstudium. Dessen Abschluss wird erreicht, indem Hochschulen von ihren Studenten eine Masterarbeit/ Bachelorarbeit schreiben lassen. Darauf kann durch die Erarbeitung einer Dissertation, auch Doktorarbeit genannt, die Erlangung des Doktortitels folgen. Das europäische System ist nicht zu vergleichen mit dem in den Vereinigten Staaten von Amerika. Dort ist die Vergabe des Titels eines Bachelors nicht einheitlichen Richtlinien unterworfen. Auch Colleges wird die Möglichkeit geboten, dass sie Studenten eine Bachelorarbeit schreiben lassen. Unterscheiden muss man diesen Abschluss aber von denen der Eliteuniversitäten in den USA. Trotz scheinbar gleicher Abschlussbezeichnung steckt ein anderes Bildungsniveau dahinter, was oft zu Problemen in der Akkreditierung von Studienleistungen führt.

Der Bachelor in Deutschland und Europa

In Deutschland wird der Bachelortitel im Zuge einer Hochschulprüfung verliehen. Dazu gehören, nebst dem Studium, in welchem eine gewisse Anzahl an ECTS-Punkten erreicht werden muss, auch das Anfertigen einer Bachelorarbeit sowie eine mündliche Prüfung. In Deutschland finden sich lediglich unterschiedliche organisatorische Regelungen von Lehrinstituten, die von ihren Studenten eine Bachelorarbeit schreiben lassen. Nicht immer beendet man sein Bachelorstudium mit dieser Art von Examensarbeit. Da das Bildungssystem in Deutschland von den Bundesländern geregelt wird, können diese Richtlinien festlegen, nach denen ein Studium abgeschlossen wird. Dies muss das Verfassen einer Bachelorarbeit nicht vorsehen. Die Kultusministerkonferenz sieht es jedoch im Zuge der Qualitätssicherung vor, dass Lehrinstitute von Studenten eine Bachelorarbeit schreiben lassen.

Wie schreibt man eine Bachelorarbeit?

Je nach Fachrichtung und Institution umfasst sie inklusive Inhaltsverzeichnis und Exposé 20-60 Seiten. Oft werden dabei auch die Anzahl der Wörter und der Aufbau der Bachelorarbeit durch die Hochschule oder Universität festgelegt. Neben Themenfindung, Literaturrecherche und einigen Organisationsaspekten, wie der Suche eines Ansprechpartners zur Betreuung der Bachelorarbeit oder zum Korrekturlesen, sind auch zahlreiche formale Richtlinien zu beachten. Insgesamt beläuft sich die dafür vorgesehene Bearbeitungszeit auf bis zu 4 Monate. Vorlagen und Beispiele kann ein Student entweder von dem Lehrinstitut selbst erlangen oder von einem Ghostwriter eine Bachelorarbeit schreiben lassen, welches der Orientierungshilfe dient.

Trotz unterschiedlicher Anforderungen der einzelnen Lehrinstitute, haben sich einige Formalien als gängig erwiesen:

Gliederung einer Bachelorarbeit
• Deckblatt
• Inhaltsverzeichnis Bachelorarbeit
• Einleitung
• Hauptteil
• Schluss / Fazit
• Literatur- und Quellenverzeichnis
• Anhang

Formatierung einer Bachelorarbeit
• Seitenrand: oben und unten je 2cm, links 5cm, rechts 1cm
• Seitenzahlen: unten zentriert/rechts, auf Deckblatt/Inhaltsverzeichnis keine Seitenzahl
• Schriftgröße und –art im Fließtext: 12 Pt Arial oder Times New Roman, Blocksatz
• Zeilenabstand: 1,5-zeilig
• Kapitelüberschriften: 14 Pt Fettdruck, danach zwei Zeilen Abstand
• Unterkapitelüberschriften: 12 Pt Fettdruck, danach eine Zeile Abstand
• Fußnotentext: 10 Pt Blocksatz, 1,0-zeilig, Fußnoten werden hoch gestellt

Welche Arten von Hilfe bei der Bachelorarbeit gibt es?

Ein akademischer Freelancer kann durch seine Erfahrungen und fachlichen Kenntnisse ohne Schwierigkeiten zu verschiedenen Zeitpunkten der Bearbeitung beauftragt werden. Dies kann direkt zu Beginn geschehen, bei der Suche nach dem passenden Thema, dem Aufbau einer Bachelorarbeit, deren Gliederung und Exposé. Es ist ebenfalls möglich, dass der Bearbeiter bei einer bereits begonnenen Arbeit Hilfe leistet oder während des gesamten Ablaufs das Coaching der Bachelorarbeit anbietet. Eine weitere Option bietet das Lektorat und Korrektorat der Bachelorarbeit, die bereits von dem Studenten fertiggestellt wurde. Anschließend kann eine umfassende Plagiatsprüfung erfolgen, da Studenten nicht selten Schwierigkeiten bei dem ordnungsgemäßen Umgang mit Quellen aufweisen. Zudem geschieht es in einigen Fällen, dass Studenten von akademischen Ghostwritern ihre Bachelorarbeit schreiben lassen. Es ist jedoch zu beachten, dass die Ghostwriter-Bachelorarbeit lediglich als Muster oder Beispiel genutzt werden darf.

Warum sollte man sich bei seiner Bachelorarbeit unterstützen lassen?

Statt sich in der ohnehin schon kurzen Bearbeitungszeit mit der Frage zu beschäftigen „Wie schreibe ich eine Bachelorarbeit?“ und somit wertvolle Bearbeitungszeit zu verlieren, wenden sich einige Studenten an akademische Freelancer. Diese helfen, indem sie die Bachelorarbeit lektorieren, bei Bedarf eine Textkorrektur vornehmen oder vorab eine Ghostwriting-Bachelorarbeit als Beispiel anfertigen.

Weblinks:

http://www.gew.de/Bologna-Prozess_2.html
http://www.uni-giessen.de/cms/studium/studienangebot/bama-info
https://www.daad.de/ausland/studieren/leben/de/11146-bachelor-plus/

Referenzen:

http://europa.eu/legislation_summaries/education_training_youth/lifelong_learning/c11088_de.htm
http://de.wikipedia.org/wiki/Ghostwriter
http://www.ba-ma.bayern.de/bachelor.html
http://de.wikipedia.org/wiki/Bachelorarbeit
http://www.bildungsserver.de/Zur-Einfuehrung-von-Bachelor-und-Master-Studiengaengen-in-Deutschland-2534.html

Besucher dieser Seite suchten u.A. nach:

bachelorarbeit, bachelorarbeiten, bachelor arbeit, bachelor arbeiten, bachelorthesis, bachelor thesis, ghostwriter bachelorarbeit preise, ghostwriting bachelorarbeit, bachelorarbeit kaufen, bachelorarbeit schreiben, bachelorarbeit schreiben lassen, bachelorarbeit schreiben lassen kosten, bachelorarbeit hilfe

 

Unsere Leistungen

 

Wichtige Fachbereiche

 

  100% Diskretion
  individuelle Projektbetreuer
  konsequente Qualitätskontrolle
  volle Kostentransparenz
Jetzt anfragen

Beschreiben Sie kurz Ihre Anforderungen und wir erstellen innerhalb von wenigen Stunden ein unverbindliches & individuelles Angebot.

Fragen? Rufen Sie uns einfach an:
+49 30 809332339
Mo.-So. 9:00-18:00
per Email erreichen Sie uns via: