Bachelorarbeit Schreiben Lassen Profi

Bachelorarbeit schreiben wie ein Profi – 7 praktische Tipps

Du hast die Basics beim Schreiben Deiner Bachelorarbeit verinnerlicht und willst Dich noch steigern? Kein Problem. In diesem Artikel erhältst Du 7 Tipps, mit denen Du Deine Bachelorarbeit wie ein Profi schreibst.

1. Ablenkungen beim Bachelorarbeit schreiben eliminieren

Wenn Du für Deine Bachelorarbeit tätig bist, dann liegt das Smartphone außer Reichweite, Du bist von Spotify abgemeldet und selbstverständlich liegt auch der Netflix-Account für diese Zeit auf Eis. E-Mails checkst Du erst dann, wenn Du mit dem täglichen Pensum Bachelorarbeit fertig bist. Kurzum: Du befreist Dich so gut wie möglich von sämtlichen Ablenkungen.
Wenn Du in einer WG oder mit Deinem Partner zusammenwohnst, bitte darum, während dieser Zeit nicht gestört zu werden. Sollten die Störungen zu Hause durch das Alltagsleben dennoch zu massiv sein, wechsle an einen ruhigeren Ort. In vielen Bibliotheken kannst Du Dir zum Beispiel eine Arbeitskabine mieten. Beantrage diese jedoch schon ein paar Monate vor dem Beginn der Bachelorarbeit, da die Kabinen sehr begehrt sind.

2. Nützliche Tools beim Schreiben der Bachelorarbeit nutzen

In Zeiten der Digitalisierung kannst Du Dich aus einer Fülle an Tools bedienen, um Deine Bachelorarbeit zu optimieren. Dabei gibt es vor allem zwei Bereiche, die besonders wichtig sind:
 
Rechtschreibung, Stil und Grammatik
 
Viele Studenten verschenken wertvolle Punkte durch falsche Zeichensetzung, Wortdopplungen, schiefe Sprachbilder etc. Das muss jedoch nicht sein, da Dir Tools die Korrekturarbeit erleichtern können. Im Folgenden findest Du drei Werkzeuge für diesen Zweck:

Duden Rechtschreibprüfung Online
Rechtschreibung-Pruefen.de
Grammatik- und Rechtschreibprüfung (Korrekturen.de)
 
Lösungen wie diese ergänzen die in Word oder OpenOffice Writer integrierte und manchmal unzureichende Rechtschreibhilfe.

Organisation von Wissen
 
Struktur ist der Grundpfeiler einer erfolgreichen Bachelorarbeit. Mache Dich daher mit einem professionellen Programm für wissenschaftliches Arbeiten vertraut. Auch hier existieren verschiedene Lösungen, die alle ihre Vor- und Nachteile haben. Wichtig ist, dass Du die für Dich passende Software findest. Hier sind drei der beliebtesten Programme zum Bündeln von Quellen und Zitaten:

EndNote
Citavi
Zotero
 
Für all diese Tools findest Du im Netz auch Anleitungen auf YouTube oder in Blogs. Die Programme helfen Dir dabei, Verweise innerhalb Deiner Bachelorarbeit nach einem festgelegten Zitationsstil zu platzieren und erstellen parallel das Literatur- und Abbildungsverzeichnis. Noch effektiver ist es, wenn Du einen Kurs an Deiner Hochschule für eines der Programme besuchst.

3. Professoren und andere Experten kontaktieren

Die klassische Literaturrecherche machen alle Studenten, die eine theoretische Bachelorarbeit verfassen. Auch bei einer empirischen Arbeit konzentrieren sich viele nur auf die eigenen Experimente und die anschließende Auswertung anhand allgemein bekannter Quellen.

Gehe stattdessen die Extrameile und nehme Kontakt zu Professoren und Doktoranden in Deinem Fachgebiet auf. Nur keine falsche Scheu – auch Koryphäen helfen gern weiter, sofern sie ein wenig Zeit finden. Umso mehr solltest Du darauf bedacht sein, eine kurze, aussagekräftige und höfliche E-Mail zu verfassen.
Frage auch andere Experten wie Buchautoren, Coaches oder Fachkräfte in Unternehmen an, die sich nicht im akademischen Umfeld bewegen. Diese können wertvolle Informationen liefern, mit denen Du Dich von den üblichen, den Prüfern längst bekannten Quellen abhebst.

4. Zeitmanagement beim Bachelorarbeit schreiben verbessern

Rechtzeitig mit der Bachelorarbeit anzufangen ist der effektivste und hilfreichste Tipp zum Thema Zeitmanagement. Modernes Zeitmanagement geht hierbei längst über klassische Tortendiagramme hinaus. Entscheidend ist, dass Du die Fristen Deiner Bachelorarbeit gleichermaßen im Kalender und im Kopf hast.

Schaffe außerdem neben der Arbeit einen Ausgleich. Es ist sinnvoller, effektiv vier Stunden pro Tag an der Bachelorarbeit zu sitzen und sich Entspannung am Abend sowie zwischendurch zu gönnen, als sich unter Zeitdruck und Panik drei Tage vor der Abgabe die Nächte um die Ohren zu schlagen.

Ähnlich wie bei den weiter oben erwähnten Tools können Dir auch hier wieder digitale Angebote wie primaERP, TrackingTime oder Toggl beim Zeitmanagement weiterhelfen. Darüber hinaus ist es wichtig, Prioritäten zu setzen. Und die Bachelorarbeit sollte natürlich ganz oben auf dieser Liste stehen.

5. Akademische Profis beauftragen

Warum die ganze Arbeit allein machen? Hole Dir die Hilfe von Korrektoren und Lektoren, lasse Dich mit einem Textcoaching auf neue Gedanken bringen oder von einem Ghostwriter eine Mustervorlage Deiner Bachelorarbeit schreiben lassen. Diese Unterstützung kann eine große Entlastung sein, ganz besonders dann, wenn Du Dich mit Deiner Bachelorarbeit überfordert fühlst.

Hierfür stellen sich neben erfahrenen Lektoren auch Professoren, Doktoren und Wissenschaftler zur Verfügung. Neben ausführlichen Gesprächen, für welche die meisten Betreuer an Hochschulen kaum noch Zeit haben, können externe Coaches Seelentröster und fachliche Helfer zugleich sein. Vielen Studenten hilft bereits der Gedanke, jederzeit einen kompetenten Ansprechpartner auf Augenhöhe an ihrer Seite zu haben.

6. Ideales Setting wählen

Die richtige Umgebung ist beim Schreiben einer Bachelorarbeit von großer Bedeutung. Wer sich beim Arbeiten wohlfühlt, ist nachweislich produktiver. Das gilt natürlich auch für Studenten und ihre Bachelorarbeit. Sorge daher für einen sauberen, gepflegten und aufgeräumten Arbeitsplatz. Dein Schreibtisch sollte frei von unnützen Gegenständen sein. Nützlich sind übrigens nicht nur Werkzeuge wie Stifte und Notizblöcke, sondern auch ein schönes Foto oder ein motivierender Kalenderspruch.

Alles, was Dein körperliches und seelisches Wohlbefinden steigert, ist erlaubt. Ideal ist es, wenn Du in einem wohltemperierten, ordentlichen und ruhigen Raum arbeiten kannst, der von Deinem Schlafplatz entfernt ist. So vermeidest Du, dass Du nicht abschalten kannst. Wenn Dir dies zu Hause nicht möglich ist, suche Dir einen angenehmen Arbeitsort. Du kannst auch in der Natur am See oder im Park arbeiten, wenn Du magst.

Behandle Dich gut

Struktur, Organisation und die Entlastung durch professionelle Bachelorarbeit-Hilfe können den Stress einer Arbeit deutlich senken. Entscheidend ist allerdings, wie Du während dieser Zeit mit Dir selbst umgehst.
Achte auf genügend Schlaf, frisches und gesundes Essen, ausreichend Bewegung und soziale Kontakte. Erlaube Dir selbst, mit Freunden auszugehen, die Familie zu besuchen und neue Energie zu tanken. Im seltensten Falle ist es empfehlenswert, wochenlang wie ein Eremit im stillen Kämmerlein an der Bachelorarbeit zu schreiben.
Vermeide darüber hinaus langes Feiern, zu viel Kaffee, Nikotin und Alkohol. Ein Kater kann Dich um Tage zurückwerfen und Deine Motivation in den Keller rutschen lassen.

Fazit

Mit diesen sieben Tipps schreibst Du Deine Bachelorarbeit wie ein Profi. Du kennst jetzt nicht nur die übliche Standard-Vorgehensweise, sondern kannst mit Effizienz, Effektivität und Originalität punkten. Lege noch heute los und finde die richtige Balance zwischen Fleiß und Erholung.


Ich wünsche Dir viel Erfolg bei Deiner Bachelorarbeit. Solltest Du weitere Fragen haben, etwas anmerken wollen oder akademische Hilfe benötigen, kannst Du Dich gerne bei uns melden – per Kontaktformular, als Kommentar unter diesem Beitrag oder auch telefonisch.