Suche Ghostwriter

Tipps für die Ghostwriter-Suche

Ghostwriting wird gemeinhin definiert als das Schreiben von Texten für andere im Auftrag. Seit der Antike überlassen Persönlichkeiten von Rang und Namen, Politiker und Wissenschaftler, die aus den verschiedensten Gründen an der Abfassung von anspruchsvollen Veröffentlichungen gehindert sind, diese Aufgabe professionellen Schreibern. Das „Auftragsschreiben“ war und ist unverzichtbar für die druckreife Artikulation von Wissen und Ideen und damit eine wertvolle Stütze des gesellschaftlichen, wirtschaftlichen und intellektuellen Fortschritts. Im Zeitalter der modernen Wissenschaften mit rasant fortschreitenden Entwicklungen in allen Forschungsbereichen und immer kürzeren Innovationszyklen hat sich insbesondere das akademische Ghostwriting einen festen Platz als Premiumdienstleistung erobert, die bei Aufbietung maximaler Kompetenz und Diskretion immer höheren fachlichen Anforderungen genügen muss. Für Außenstehende kann die Ghostwriter-Branche schwer überschaubar sein – in diesem Artikel erhaltet Ihr deshalb einige wertvolle Tipps zur Ghostwriter-Suche.

Weitere Kriterien zur Wahl eines seriösen Ghostwriters findet Ihr in diesem Video.


Der Angebotsdschungel der Ghostwriter-Suche im Internet und seine Fallstricke

Leistungskurse an höheren Schulen und alle Studiengänge an Universitäten sind ohne die Anfertigung wissenschaftlicher Arbeiten nicht zu bewältigen. Nicht wenige Studierende sehen sich aus Zeitnot oder sonstigen Gründen außerstande, eine geforderte wissenschaftliche Ausarbeitung problemlos zu verfassen. Der Gedanke an professionelle akademische Hilfe liegt nahe, und so begeben sie sich im World Wide Web auf die Suche. Ghostwriter offerieren dort en masse ihre Dienste, und wer nur nach dem günstigsten Preis Ausschau hält, gerät schnell in die Fänge von schwarzen Schafen, die Expertise und wissenschaftliche Sorgfalt vortäuschen, in Wahrheit aber nur schnelles Geld machen wollen. Wer auf verlockende Billigangebote eingeht, erhält nicht selten unfachmännische, im Profitinteresse zusammengeschusterte Elaborate mit zahlreichen Übernahmen aus Fremdveröffentlichungen, die den studentischen Auftraggeber bei Entdeckung als vermeintlichen Urheber der Plagiate in Teufels Küche bringen und seiner akademischen Karriere ein jähes Ende bereiten können.


Akademische Ghostwriter und ihre Qualitätskriterien

Es zahlt sich aus, seine Ghostwriter-Suche nach strengen Qualitätskriterien durchzuführen, will man am Ende nicht von allen guten Geist(schreib)ern verlassen sein.

Seriöse Anbieter zeichnen sich durch folgende Merkmale aus:

· Der Anbieter gehört nicht zu bekannten Betrügern der Ghostwriter-Branche

· Diskretion ist oberstes Gebot! – Der akademische Ghostwriter und die Ghostwriter-Agentur verpflichten sich zu uneingeschränkter Verschwiegenheit über Zustandekommen und Realisierung der Arbeit und treten ihre Nutzungsrechte am Text bei Auftragsende gänzlich ab.

· Sicherstellung absoluter Anonymität durch die akademische Agentur im Verhältnis Ghostwriter-Kunde – Der akademische Ghostwriter sollte Euch nicht kennen!

· Als wissenschaftliche Ghostwriter und Lektoren sind nur erfahrene akademische Experten mit nachgewiesenem Hochschulabschluss tätig, die internen Qualitätsprüfungen und –kontrollen der Ghostwriter-Agentur unterzogen werden

· Erstellte Texte werden durch Korrektoren und Lektoren auf sprachliche und fachliche Korrektheit geprüft; das Ergebnis durchläuft eine umfassende Plagiatsprüfung, die die Einmaligkeit des akademischen Textes gewährleistet

· klare, an den spezifischen Anforderungen des Textes orientierte Preisgestaltung, Offenlegung aller inkludierten Kosten vor Vertragsschluss, Zahlung nur auf Bankkonten in Deutschland, Österreich oder der Schweiz

· Option zur Ratenzahlung bei größeren Arbeiten, wie umfangreichen Hausarbeiten, Bachelorarbeiten, Masterarbeiten oder Doktorarbeiten

· telefonische und schriftliche Erreichbarkeit der Ghostwriter-Agentur, Möglichkeit der Interaktion zwischen Kunde, Ghostwriter-Agentur und Ghostwriter unter Wahrung der Anonymität im Verhältnis Kunde-Ghostwriter

· die akademische Ghostwriter-Agentur ist ein registriertes Unternehmen

· Die Homepage des Anbieters weist ein Impressum mit Angabe der verantwortlichen Betreiber auf


GWriters: Suche Ghostwriter und finde Spitzenautoren

Bei uns kauft Ihr nicht die Katze im Sack! GWriters setzt über 2100 akademische Ghostwriter, Lektoren und Coaches aus diversen geistes- und naturwissenschaftlichen Fachbereichen ein und kann Euch so auch für ausgefallene Themata einen geeigneten Experten vermitteln. Unser Dienstleistungsangebot deckt verschiedenste Formen akademischer Textbearbeitung ab und reicht von der Strukturierung und sprachlichen und/oder fachlichen Optimierung Eurer Entwürfe bis zur vollständigen Ausformulierung. Neben dem klassischen Korrektorat und Lektorat übernehmen wir für Euch u.a. die Ausarbeitung von Forschungsergebnissen, Auswertungen und Analysen aller Art und erstellen für Euch anspruchs- und effektvolle Texte, auf Wunsch auch in Englisch, Französisch, Spanisch und 21 anderen Sprachen.

Darüber hinaus gewährleisten wir jederzeitige Erreichbarkeit für Eure Rückfragen und Optimierungswünsche, stellen Euch einen persönlichen Projektbetreuer zur Seite und ermöglichen bei entsprechendem Abstimmungsbedarf Telefonkonferenzen mit den beauftragten akademischen Ghostwriter oder Lektoren.


Ich wünsche Euch gutes Gelingen bei der Suche nach dem richtigen akademischen Ghostwriter! Wenn Ihr noch offene Fragen habt, Unterstützung bei Eurer wissenschaftlichen Arbeit benötigt oder einen Tipp teilen möchtet, könnt Ihr gerne unser Kontaktformular nutzen, uns anrufen oder ein Kommentar hinterlassen!