Hausarbeit auf englisch

Hausarbeit auf Englisch schreiben: so schnell geht's!

Anna Milena von Gersdorff

(Head of Marketing)

01.07.2021

Anna Milena von Gersdorff leitet als Online-Marketing Expertin den GWriters Blog sowie alle Veröffentlichungen, Änderungen und Sonderaktionen auf unserer Webseite. Darüber hinaus ist Sie für gesamte Öffentlichkeitsarbeit und die Kommunikation mit unseren Medienpartnern zuständig.

Englisch ist und bleibt die Wissenschaftssprache Nummer 1. Im internationalen Forschungskontext wird die übergroße Mehrheit der neuen Ergebnisse auf Englisch veröffentlicht. Auch Sie werden in Ihrem Studium nicht darum herumkommen, kürzere oder längere Texte auf Englisch zu verfassen. Um mit dem Duktus der fremden Sprache und den Gepflogenheiten des Publizierens im englischsprachigen Raum vertraut zu werden, bietet es sich an, schon einmal eine Hausarbeit auf Englisch zu schreiben.

Wenn Sie eine Seminararbeit auf englisch abgeben, dann wird diese höchstwahrscheinlich noch nicht veröffentlicht. Schließlich handelt es sich um einen Ihrer ersten wissenschaftlichen Schreibversuche. Sie profitieren trotzdem in mehrfacher Hinsicht: Mit jeder Hausarbeit auf Englisch üben Sie das Schreiben in der fremden Sprache. Spätestens bei der zweiten Arbeit wissen Sie, wie Sie eine solche Arbeit zügig schreiben. Wenn Sie später neue wissenschaftliche Erkenntnisse haben, wird das Publizieren für Sie leichter.

Eine englische Arbeit reiht sich in den internationalen Wissenschaftsdiskurs ein. Aber Achtung, eine Hausarbeit auf Englisch ist nicht gleichzusetzen mit der Übersetzung einer deutschen Arbeit. Es gibt einige Besonderheiten, die Sie beachten müssen, wenn Sie sich entscheiden, eine wissenschaftliche Arbeit englisch zu verfassen. Wir zeigen Ihnen die wichtigsten Stolperstellen.

Hausarbeit: Englisch als Wahl- oder Pflichtsprache?

Bevor Sie sich entscheiden, ob Sie eine Seminararbeit englisch oder deutsch verfassen, sollten Sie sich darüber klar werden, ob die Sprache entscheidend ist. Gibt die Studienordnung vor, dass die Seminararbeiten auf Englisch geschrieben sein sollten? Oder liegt es am Thema, weshalb Sie unbedingt die Hausarbeit auf Englisch schreiben wollen? In jedem Falle sind englische Hausarbeiten eine gute Vorbereitung auf eine spätere wissenschaftliche Karriere.

Englisch ist im internationalen Forschungskontext die Standardsprache, weshalb in manchen Fachbereichen fast ausschließlich nur noch auf Englisch veröffentlicht wird. Wenn Sie sich entscheiden, Ihre Hausarbeit auf englisch zu verfassen, dann haben Sie also den Vorteil, dass sie auf originalsprachliche Literatur zurückgreifen können.

Hausarbeit auf Englisch als Vorteil für die Prüfungsnote?

Inwieweit Sie mit einer englisch verfassten Arbeit im Studium Zusatzpunkte sammeln können, hängt zunächst von den formalen Vorgaben Ihrer Hochschule ab. Wenn vorgegeben ist, dass die Wahl der Sprache für die Arbeiten frei ist, dann können Sie selbst entscheiden. Ist jedoch klar festgeschrieben, dass ein bestimmter Anteil der Qualifikationsarbeiten auf Englisch abgegeben werden muss, dann haben Sie keine Wahl.

Hinzu kommen informelle Vorgaben, wie z.B. persönliche Präferenzen Ihres Betreuers oder Ihrer Betreuerin oder Üblichkeiten an dem jeweiligen Institut. Vielleicht bekommen Sie mit, dass Kommilitonen Zusatzpunkte bekommen, wenn sie ihre wissenschaftliche Arbeit Englisch schreiben. In einem solchen Falle ist es natürlich zu überlegen, die möglichen Bonuspunkte mitzunehmen.

Englische Hausarbeit: Thema sollte entscheidend sein

Bei allen solchen Überlegungen sollte jedoch nicht vergessen werden, dass ausschlaggebend für die Wahl der Sprache (neben Ihren Sprachkenntnissen) immer das Thema sein sollte. Auf Englisch verfasste Hausarbeiten machen v.a. in solchen Fachgebieten Sinn, in denen auch viel neuere Literatur auf Englisch erscheint. Vor allem in Medizin und in den Naturwissenschaften hat das Englische inzwischen einen Status als internationale Wissenschaftssprache erlangt.

Hausarbeit: Englischkenntnisse ausreichend für dieses Niveau?

Eine Hausarbeit auf Englisch zu schreiben, ist also mit Vorteilen verbunden. Allerdings sollte ein wesentliches Kriterium bei der Entscheidung Pro oder Contra Hausarbeit auf Englisch Ihre Sprachkenntnisse sein. Die überwiegende Mehrheit der deutschen Abiturienten beherrscht die englische Sprache.

Statistische Daten zeigen, dass stets weit mehr als 90% eines Jahrganges die Fremdsprache in der Schule gelernt hat. Allerdings liegt das Niveau bei Fremdsprache im Abitur nach dem europäischen Referenzrahmen auf der Stufe B2. Das bedeutet, dass komplizierte Texte verstanden werden und eine fließende Verständigung auch mit Muttersprachlern möglich ist. Auch im Schriftlichen können Inhalte durchaus sachgerecht wiedergegeben werden – aber B2 ist eben kein Expertenniveau. Mit jeder Hausarbeit, die Sie auf Englisch schreiben, kann Ihr Sprachniveau besser werden. Sie können von einer engmaschigen Begleitung durch Native Speaker profitieren, die Ihnen zeigen, was Sie beim nächsten Mal besser machen können.

Wissenschaftliche Arbeit: Englisch auf Alltagsniveau reicht nicht aus

Genau wie im Deutschen gibt es auch im Englischen eine Alltags- und eine Wissenschaftssprache . Und natürlich sollten Sie für eine Arbeit auf Hochschulniveau die Wissenschaftssprache beherrschen. Bevor Sie also als Sprache für die Seminararbeit Englisch wählen, sollten Sie sich ernsthaft fragen, ob Ihr Sprachniveau ausreichend dafür ist.

Wenn es das nicht ist, dann zögern Sie nicht, schon in einem frühen Stadium Hilfe in Anspruch zu nehmen. Ghostwriter können eine Mustervorlage für Ihre englischsprachige Hausarbeit schreiben. Sie beherrschen ein sehr hohes Sprachniveau. Ghostwriter sind erfahren und arbeiten oft schon sehr lang in ihrem Fachgebiet. Sie können Sie daher in allen Phasen Ihres Projektes unterstützen.

Hausarbeit auf Englisch: Beispiele

Mit einer Hausarbeit auf Englisch geben Sie auf jeden Fall eine internationale Marschrichtung vor und zeigen entsprechende Ambitionen. Eine englischsprachige Arbeit kann Ihnen als Visitenkarte dienen, wenn Sie sich bei einem international tätigen Unternehmen bewerben.

Hausarbeit auf Englisch im Bereich BWL

In BWL oder einem anderen wirtschaftsnahen Studienfach können Sie im Rahmen von Hausarbeiten Business Analysen zu großen Unternehmen vornehmen, etwa Amazon, Tesla, Google. Mit einer solchen Arbeit haben Sie gleich ein Motivationsschreiben in der Hand, wenn Sie einmal selbst für ein solches Unternehmen arbeiten wollen – und dann ist es natürlich praktisch, wenn die Hausarbeit Englisch verfasst wurde. Ghostwriter können Sie an dieser Stelle unterstützen, denn sie können Ihnen professionell Business Analysen zusammenfassen und Daten aufbereiten.

Aber auch kleinere Start-ups können von dem Know-How von Wirtschaftsstudierenden profitieren – hier sind Hausarbeiten im Rahmen von Werkverträgen möglich. Wegen der besseren Marktreichweite sollte auch eine solche wissenschaftliche Arbeit Englisch verfasst werden.

Hausarbeit auf Englisch im Bereich Jura

Wenn Sie in Jura eine internationale Karriere anstreben, sollten Sie ebenfalls schon möglichst früh im Studium eine Seminararbeit englisch verfassen. Denn auch in diesem Fachgebiet ist Englisch die wesentliche Sprache: Alle internationalen Gerichtshöfe haben Englisch als Arbeitssprache. Für das internationale Patentrecht benötigen Sie Englisch ebenso wie im Wirtschaftsrecht. Bei Unsicherheiten oder offenen Fragen können Sie jederzeit auf die Fähigkeiten von Ghostwritern zurückkommen.

Seminararbeit englisch: Stolperfallen beachten

Auch wenn englische Sprachkenntnisse so weit verbreitet sind, dass sich jeder irgendwie in dieser Sprache ausdrücken kann, so ist bei schriftlichen Arbeiten auf höherem Niveau doch Vorsicht geboten. Es gibt Stolperfallen, die Sie kennen sollten, um nicht ins Straucheln zu geraten. Denn auch bei wissenschaftlichen Arbeiten gilt, dass die Verpackung über die Bewertung des Inhaltes mitentscheidet.

Sie können noch so spektakuläre Ergebnisse präsentieren: Wenn die Ergebnisse sprachlich holprig sind, dann schmälert das den Gesamteindruck. Das gilt nicht nur für den Ausdruck und die Grammatik, sondern auch für die Rechtschreibung. Ghostwriter können Sie durch ein professionelles Lektorat unterstützen.

Hausarbeit englisch: Auch diese Unterschiede zum Deutschen beachten

Es gibt verschiedene Fehler, die deutsche Muttersprachler im Englischen häufig machen, wie schon an anderer Stelle hier im Blog gezeigt wurde. Gefährlich sind v.a. Pseudoanglizismen oder so genannte falsche Freunde.

Falsche Freunde sind Wörter, die im Deutschen und Englischen ähnlich klingen, aber jeweils ganz andere Bedeutungen haben. Ein Beispiel ist die „Konkurrenz“, die auf Englisch korrekt mit „competition“ wiedergegeben werden muss. Das ähnliche Wort (der sog. falsche Freund) „concurrence“ bedeutet „Einverständnis“ und „Mitwirkung“.

Verwechslungen im Deutsch und Englisch

Im Internet finden Sie umfangreiche Listen zu solchen Verwechslungen. Ein kleiner Überblick von der Liste:

Deutsch

richtige englische Übersetzung

„falscher Freund“

tatsächliche Bedeutung des „falschen Freundes“

aktuell

topical, current, up-to-date

actual

wirklich, tatsächlich

Billion

Trillion

billion

Milliarde

Chance

opportunity

chance

Zufall, Glück

eventuell

Possible

eventually

irgendwann; schließlich

fast

Almost

fast

Schnell

Fehler

Mistake

failure

Mißerfolg, Versagen

Konkurrenz

competition

concurrence

Einverständnis, Mitwirkung

konsequent

consistent

consequent

consequently

daraus folgend

infolgedessen

Manager

chief executive officer (CEO)

manager

Filialleiter, Verwalter

massiv

Solid

massive

riesig

Notiz

Note

notice

Schild, Beachtung, Benachrichtigung

Objektiv

Lens

objective

Ziel

prinzipiell

fundamental

principal

hauptsächlich

Quote

rate, proportion

quote

Zitat

Weitere Unterschiede: Hausarbeit auf Englisch

Hinzu kommen weitere kleine Unterschiede zwischen den Sprachen, die einen wesentlichen Einfluss darauf haben, wie niveauvoll Ihre Hausarbeit auf Englisch wirkt. Hierzu zählen:

  • Unterschiede bei der Groß- und Kleinschreibung: Im Englischen werden nur Satzanfänge und Eigennamen groß geschrieben, Substantive hingegen nicht

  • Verben, die im Deutschen zusammengesetzt sind, werden im Englischen meist getrennt – wenn Sie hier Fehler machen, dann kann es zu kuriosen Bedeutungen kommen, die Sie nicht beabsichtigt haben: Das zusammengesetzte Verb „weglaufen“ etwa muss im Englischen unbedingt in „run away“ getrennt werden, sonst wird ein „Wegläufer“ („runaway“) daraus

  • Fachbegriffe werden ohne Bindestrich geschrieben, etwa IT Sales

  • selbst beim Zitieren gibt es Unterschiede: im Englischen werden die Ein- und Ausführungsstriche oben gesetzt und zudem wird das erste Wort im Zitat groß geschrieben, egal ob es im Originaltext groß oder klein stand

Formale Besonderheiten

Neben den sprachlichen gibt es auch formale Besonderheiten, die Sie beachten müssen, wenn Sie eine Hausarbeit auf Englisch schreiben wollen. So müssen Sie bei englischen Hausarbeiten ein Abstract vorwegstellen. Hier fassen Sie Vorgehen, Methode und Ergebnisse Ihrer Hausarbeit auf wenigen Zeilen zusammen. Wenn Sie auf Deutsch schreiben, ist ein Abstract erst ab der Bachelorarbeit notwendig.

Die Argumentation ist direkter als im Deutschen, im Englischen wird auf kurze Sätze Wert gelegt. Außerdem wird im Englischen stärker mit Verben gearbeitet, während im Deutschen der Nominalstil vorherrscht.

Achtung beim Zitieren!

Auch bei der Zitierweise sollten Sie aufpassen. In wissenschaftlichen Arbeiten ist es grundsätzlich wichtig, dass Sie Belege korrekt angeben – das gilt für alle Sprachen. Im Englischen sind die beiden üblichen Zitierweisen der Havard Style oder der APA Style . Hier ist – überspitzt gesagt – jeweils genau vorgegeben, wann Sie ein Komma und wann einen Punkt setzen müssen. Wenn Sie da unsicher sind, zögern Sie nicht, professionelle Hilfe in Anspruch zu nehmen. Ghostwriter sind zum Teil so lange im Geschäft, dass sie Sie durch den Dschungel der Zitierrichtlinien navigieren können.

Mögliches Problem: Literaturbeschaffung

Die Grundlage für jede wissenschaftliche Ausarbeitung sind andere wissenschaftliche Texte. Wenn Sie eine Hausarbeit auf Englisch schreiben, dann sollten Sie vorrangig auch Literatur auf Englisch benutzen. Ghostwriter können Ihnen Tipps geben, wie Sie über wissenschaftliche Datenbanken an die Volltextversionen kommen.

Ghostwriter können Ihnen auch bei der Recherche in englischsprachigen Datenbanken helfen. Besonders relevant ist EBSCO Host, wo Texte aus den Bereichen Soziologie, Wirtschaftswissenschaften und Naturwissenschaften gelistet sind. Bei EconLit können Sie auf Texte aus 750 wirtschaftswissenschaftlichen Zeitschriften zugreifen. WestlawUK versammelt juristische Texte auf Englisch.

Wenn Sie auch deutschsprachige Literatur einfließen lassen wollen, ist das in geringem Umfang möglich. Das Gleiche gilt für alle anderen Sprachen neben dem Englischen. Allerdings müssen Sie vorher abklären, ob es nicht doch eine englischsprachige Version des jeweiligen Textes gibt! Ist das der Fall, können Sie in Ihrer englischsprachigen Hausarbeit auch nicht-englische Texte verwenden. Bei direkten Zitaten benötigen Sie eine paraphrasierte Übersetzung.

Hilfe vom Ghostwriter: Englische Hausarbeit mit Unterstützung schreiben

Wenn Sie Zweifel haben, ob eine Hausarbeit auf Englisch vom Sprachniveau her für Sie machbar ist oder nicht, dann beherzigen Sie v.a. die folgenden beiden Tipps: Überlegen Sie, ob es die Fremdsprache sein soll oder ob es auf Deutsch nicht so einfacher für Sie wäre.

Wenn Sie sich entschieden haben, die Seminararbeit englisch zu schreiben, dann planen Sie ausreichend Zeit ein und holen Sie sich Unterstützung an Ihre Seite! Falls Ihre aktiven Englischkenntnisse nicht ausreichend sind oder der Zeitaufwand für Sie deutlich höher wäre als bei einer deutschsprachigen Arbeit, dann holen Sie sich kompetente Unterstützung an Ihre Seite.

Entscheidungsmatrix: Englische Hausarbeit
Grafik: Entscheidungsmatrix: Englische Hausarbeit – wie viel Unterstützung benötige ich?

Wissenschaftliche Arbeit auf Englisch als Mustervorlage erstellen lassen

Wenn Sie sich für eine professionelle Begleitung für eine englische Hausarbeit entscheiden, dann stellen Sie eine anonyme kostenlose Anfrage. Hier geben Sie die Fachrichtung an, die Arbeitsart und verweisen auch darauf, dass die Hausarbeit auf Englisch geschrieben werden soll. Wenn Sie das Themenfeld schon eingegrenzt haben, ist das hilfreich, Sie können es aber auch offen lassen.

Beispiel:

Ghostwriter anfrage: Hausarbeit auf Englisch

Wichtig ist noch, dass Sie ein Lieferdatum nennen – am besten mit etwas Puffer zu Ihrem tatsächlichen Abgabetermin. Anschließend erhalten Sie ein unverbindliches Angebot für eine Mustervorlage, die zu Ihren Vorstellungen passt. Wenn Sie wollen, können Sie kostenlose Teillieferungstermine festlegen – dann sind Sie jederzeit auf dem aktuellen Stand. Während des gesamten Prozesses ist die Anonymität gesichert. Bevor Sie die Mustervorlage erhalten, wird die Arbeit selbstverständlich lektoriert, korrigiert und auf Plagiate überprüft.

Fazit: Hausarbeit auf Englisch ist machbar, im Zweifelsfall aber lieber mit Unterstützung

Wenn Sie eine Hausarbeit auf Englisch schreiben wollen, dann kann sich daraus durchaus ein Profit für Sie ergeben. Je nach Studienrichtung legen Sie schon den Grundstein für eine internationale Karriere. Wenn Sie in der Wissenschaft bleiben wollen, dann müssen Sie früher oder später sowieso auf Englisch publizieren.

Wenn Sie eine Laufbahn bei einem internationalen Konzern planen, dann kann eine englischsprachige Analyse zu eben diesem Konzern die Eintrittskarte sein. Vorab sollten Sie gut abwägen, ob Ihre Sprachkenntnisse ausreichend für das wissenschaftliche Schreiben sind. Wenn Sie Zweifel haben, dann suchen Sie sich rechtzeitig Unterstützung für den Schreibprozess! Ghostwriter können Sie in jeder Phase der Entstehung einer Hausarbeit auf Englisch begleiten.