Akademische Agentur Gwriters Blog

Video: Worauf Du bei einer Ghostwriter Agentur achten solltest

Wer im Internet nach einer akademischen Ghostwriter-Agentur sucht, stößt auf eine Vielzahl an Anbietern. Wie Ihr feststellen könnt welche dieser Anbieter seriös sind und was Ihr bei der Zusammenarbeit mit einer Ghostwriter Agentur beachten solltet, erfahrt Ihr in diesem Video.

Akademische Ghostwriting Agentur GWriters

Transkription

Willkommen beim GWriters-Videoblog!

Heute möchten wir Euch einmal die wichtigsten Punkte zeigen, die es zu beachten gilt, wenn Ihr Euch für eine Ghostwriter Agentur entscheidet. Dabei gehen wir alle Phasen durch -von der Anfragephase bis zur fertigen Abschlusslieferung. Wir erklären Euch, welche Punkte unserer Meinung nach die wichtigsten sind, damit Eure Arbeit auch ein Erfolg wird.

Anfragephase einer Ghostwriter Agentur

akademische ghostwriter agentur anfragephaseGanz wichtig in der Anfragephase ist, dass Ihr Euch ein unverbindliches Angebot einholt in dem alle Leistungen enthalten sind, die Ihr auch erhaltet. Es sollte klar sein, was Ihr nicht für das Geld bekommt, welches Ihr gerade investiert.

Denn seriöse Ghostwriting Unternehmen bieten natürlich Plagiatsprüfungen, Feedbackeinarbeitung und weitere Leistungen umsonst an. Es gibt allerdings auch viele schwarzen Schafe da draußen, die für jede dieser Leistungen einen Extrapreis berechnen, obwohl das Ganze eigentlich inkludiert sein sollte.

Das heißt: Angebot einholen und wirklich darauf achten “Ist alles enthalten, was ich auch wirklich brauche bei der Arbeit oder brauche ich vielleicht noch zusätzliche Leistungen? – In dem Falle dann noch einmal nachfragen.

Wenn wir denn ein ordentliches Angebot haben, dann solltet Ihr einmal mit der Ghostwriter Agentur telefonieren. Einfach um ein Gefühl dafür zu bekommen “Wie läuft die Zusammenarbeit dort ab? Habe ich dort Leute, die mir sympathisch sind, die hilfsbereit sind und die auch etwas von Ghostwriting verstehen? Oder ist es vielleicht sogar ein Unternehmen bei dem ich gar keine telefonische Betreuung habe?”

Natürlich sollte man immer darauf achten, dass es sich um akademische Texte handelt und um akademisches Ghostwriting. Im Laufe der Arbeitsphase und der eigentlichen Schreibphase können natürlich immer mal wieder Änderungswünsche vorkommen. Oder dass Ihr Feedback habt, welches kurzfristig eingearbeitet werden soll.

Dann ist es natürlich auch leichter einmal anzurufen in dringenden Fällen, als nur eine Email zu schreiben oder auf sonstigem schriftlichen Wege zu kommunizieren.

Das heißt: Einmal anrufen, ein erstes Vertrauensverhältnis bekommen -um sich auch gut zu fühlen mit dem Thema und auch selbst zu merken, dass man auf dem richtigen Weg ist.

Die Qualifikation des Ghostwriters sollte man natürlich checken. Wenn man schon am Telefon ist, sollte man auch einmal nachhaken “Was ist das überhaupt für ein Autor, der für mich schreibt? Hat er Ahnung von dem Fach? Hat er Erfahrungen darin gesammelt? Was hat er schon mal geschrieben oder ist er komplett neu bei der Ghostwriter Agentur?”

Auf jeden Fall solltet Ihr Euch informieren welche Qualifikationen der Ghostwriter vorzuweisen hat und ob er überhaupt zu Eurem Projekt passt.

Bei all diesen Aspekten ist es wichtig zu beachten, dass Qualität vor Quantität geht. Das heißt, Ihr solltet nicht einfach das billigste Angebot oder das Angebot mit dem kürzesten Bearbeitungszeitraum wählen – sondern wirklich einen ganzheitlichen Überblick verschaffen, dass man genau das erhält, was man auch haben möchte.

Dann geht es weiter in die Auftragserteilung.

Erteilung des Auftrages an die akademische Ghostwriter Agentur

akademische ghostwriter agentur auftragserteilungIhr sagt: “Ok, ich habe jetzt das Ghostwriting-Unternehmen für mich gefunden. Ich habe ein ordentliches Ghostwriting Angebot. Ich fühle mich wohl mit der ganzen Sache und möchte den Auftrag jetzt erteilen.”

Wichtig ist es dabei zu beachten, dass Ihr nicht einfach nur das Thema angeben solltet und die groben Eckdaten wie Seitenzahlen und Abgabetermine.

Sondern eben auch genau anmerken solltet, wenn Ihr das denn schon habt: Wie die Gliederung Eurer Ghostwriter Texte aussehen sollte. Welche zusätzliche Literatur unbedingt eingearbeitet werden muss, usw.

Und das ganze möglichst in einem Schriftstück verschriftlichen. Sei es per Email, oder in seltenen Fällen auch per Post, wenn Ihr noch Zusatzliteratur direkt mitschicken möchtet. – Aber möglichst in einem Format und in einem Schriftstück. Sodass wirklich jeder genau weiß, was zu tun ist. Sodass keine Missverständnisse entstehen, dass keine Daten untergehen und sodass Euer Autor auch genau weiß, was er zu tun hat.

Wenn Ihr diese schriftliche Zusammenfassung habt, dann solltet Ihr Euch auch mit dem Unternehmen darauf einigen in welchen Teilabschnitten Ihr die Ghostwriter-Arbeit bekommt. Und wie ist die Zahlungsmodalität?

Ihr solltet natürlich darauf achten – bei großen Arbeiten speziell – nicht alles im Voraus zu bezahlen, um einigermaßen auch eine Sicherheit zu haben, dass Ihr auch ein ordentliches Ghostwriting-Produkt bekommt.

Ihr solltet darauf achten, dass Ihr immer wieder einen Einblick in die Arbeit bekommen könnt. Natürlich nicht unbedingt täglich, denn eine seriöse Ghostwriting Agentur wird da auch ein bisschen auf den Autoren achten und sagen “Ok, der Autor braucht natürlich auch seine Schreibphase, muss in den Schreibfluss kommen und darf nicht jeden Tag wieder herauskommen.” – Aber man sollte definitiv in ordentlichen Zeitabständen schon Teillieferungen und damit auch Teilzahlungen vereinbaren.

Das ist die größtmögliche Sicherheit – Ihr zahlt nicht alles auf einmal und der Autor weiß, dass er auch immer Abschlagszahlungen bekommen kann. Und dass Ihr nicht irgendwann mit der fertigen Arbeit des Ghostwriters einfach weg seid. Ganz, ganz wichtig.

So, damit sind wir mit der Auftragserteilung durch und kommen zum dritten Punkt – der eigentlichen Schreibphase.

Die Schreibphase des akademischen Ghostwriters

akademische ghostwriter agentur schreibphaseAuch in dieser Schreibphase ist es wichtig, dass Ihr Euch ein bisschen selbst engagiert. Meistens kommt Ihr natürlich zu einer Ghostwriter Agentur, wie zum Beispiel zu uns, zu GWriters, weil Ihr unter Zeitdruck steht. Weil Ihr Hilfe benötigt, usw. Das bekommt Ihr auch von uns, Ihr bekommt die beste Hilfe, die Ihr durch einen Ghostwriter kriegen könnt. Natürlich nehmen wir Euch auch Zeitdruck. Allerdings solltet Ihr Euch wenigstens die Zeit nehmen um auch Teillieferungen anzugucken, gegenzuprüfen und zu schauen “Möchte ich ein Feedback abgeben, was vom Ghostwriter eingearbeitet werden sollte? Oder passt das so?” – Einfach eine ordentliche Zusammenarbeit zu gewährleisten zwischen Euch, Eurem Autoren und unserer Ghostwriter Agentur GWriters. Dafür sind wir schließlich da.

Wichtig ist auch Feedback – egal ob positiv oder negativ. Ihr solltet immer Feedback abgeben. Das heißt: Wenn Euch etwas auf dem Herzen liegt, wenn Ihr seht “Der Abschnitt gefällt mir besonders gut und ich wünsche gerne, dass er im weiteren Verlauf noch einmal aufgegriffen und ausgebaut wird als der Thematik.” -Dann solltet Ihr uns unbedingt Bescheid sagen. Genauso wenn Euch ein Abschnitt zum Beispiel aus der Arbeit nicht passt, auch dann solltet Ihr uns Bescheid sagen. Denn der Ghostwriter muss natürlich wissen was genau Ihr braucht.

Ihr könnt selbstverständlich auch dem Ghostwriter die freie Hand lassen, jedoch wird der beste Erfolg entstehen wenn Ihr Euch auch selbst einbringt und die volle Kontrolle über Eure Arbeit habt. -Mit unserer Hilfe.

Ganz, ganz wichtig: Wenn Planänderungen vorhanden sind. Falls sich das Abgabedatum verschieben sollte – sowohl wenn sich der Abgabetermin verkürzen als auch ausweiten sollte- dann solltet Ihr uns in beiden Fällen definitiv Bescheid geben. Bitte achtet darauf, uns immer direkt Bescheid zu geben. Denn auch ein Autor muss sich das Ghostwriting planen. Er hat vielleicht sogar mehrere Projekte und hat sich schon einen Zeitplan erstellt wie er diese hintereinander abschließen kann. Es hängt natürlich sehr, sehr viel von dieser Zeitplanung ab und auch der ganze Erfolg Eurer Ghostwriter-Arbeit hängt davon ab. Deswegen bitte immer direkt Bescheid sagen. So sind alle auf der sicheren Seite. Jeder hat die vollste Transparenz und das Ghostwriting wird ein Erfolg.

Kommen wir nun zur finalen Auslieferung.

Finale Auslieferung der Ghostwriting-Arbeit

akademische ghostwriter agentur finale auslieferungBei der finalen Auslieferung solltet Ihr besonders darauf achten auch den Plagiatsbericht anzufordern. Denn es gibt auch viele schwarzen Schafe unter den Ghostwriting Agenturen, die damit werben eine Plagiatsprüfung durchzuführen, dies allerdings dann doch nicht tun.

Das heißt: Bitte immer auch den Bericht anfordern. So seid Ihr auf der sicheren Seite, dass Ihr genau das erhaltet, was Ihr möchtet. -Nämlich ein hochwertiges Unikat.

Außerdem sollte nochmal ein zweites Lektorat durchgeführt werden. Ein ordentliches Ghostwriting-Unternehmen wird die Arbeit nicht einfach von Eurem Ghostwriter an Euch direkt weiterleiten. Sondern wird davor noch einmal eine Qualitätskontrolle machen, indem ein zweiter Fachlektor noch einmal über die komplette Arbeit guckt. Ist überhaupt ein roter Faden enthalten? Sind noch stilistische oder orthographische Ungereimtheiten drin? Das ganze wird durch den Lektor korrigiert.

Wichtig ist auch, dass Ihr ein finales Feedback möglichst zeitnah abgebt. Das bedeutet: Wenn Ihr die Arbeit erhaltet, lest sie Euch durch. Mit Verstand! Und gebt möglichst zeitnah ein finales Feedback ab, was dann gegebenenfalls noch einmal eingearbeitet werden soll vom Autor damit der Ghostwriter nicht aus der Schreibphase herauskommt. Und Änderungswünsche einarbeiten kann – ohne sich noch einmal komplett neu auf die Arbeit konzentrieren zu müssen – und auch planen kann.

Wenn Ihr all diese Punkte beachtet, seid Ihr wahrscheinlich auf der richtigen Seite eine Ghostwriter-Arbeit zu bekommen, die Euren Ansprüchen genügt und die eine Qualität aufweist, mit der Ihr etwas anfangen könnt. Vielen Dank!


Ich wünsche Euch gutes Gelingen bei der Wahl des richtigen Ghostwriters für Euch! Wenn Ihr noch offene Fragen habt, Unterstützung bei Texten benötigt oder einen Tipp teilen möchtet, könnt Ihr gerne unser Kontaktformular nutzen, uns anrufen oder ein Kommentar hinterlassen!